Respekt, wer’s grüner macht!

Ana Ivanović und Bastian Schweinsteiger brauchen in neuer toom-Frühjahrskampagne keine Superkräfte, um etwas Gutes für die Umwelt zu tun.

In der aktuellen Frühjahrskampagne von toom zeigen die beiden Markenbotschafter Ana Ivanović und Bastian Schweinsteiger, dass es im echten Leben keine Superkräfte braucht, um einen positiven Beitrag für die Umwelt zu leisten. Das gelingt im eigenen Garten schon mit wenigen Handgriffen und den nachhaltigeren Produkten von toom Baumarkt getreu dem Kampagnen-Motto „Respekt, wer´s grüner macht“.

Im Kampagnenspot träumt Bastian Schweinsteiger davon, die Umwelt zu retten und wird dabei von einem toom-Mitarbeiter mit den Worten „Es sind ja eher die kleinen Dinge. So einfach geht nachhaltig“ in die Realität zurückgeholt. Parallel dazu drückt ihm der Mitarbeiter eine Lavendel-Pflanze, eine der bedeutendsten Bienenfutterpflanzen, in die Hand.

„Einen positiven Beitrag für die Umwelt leisten – das ist nicht schwer und schafft jeder von uns schon mit wenig Aufwand. Die Sensibilität für eine nachhaltigere Lebensweise fängt für uns bei toom im eigenen Garten an. Mit einem Augenzwinkern wollen wir in unserer neuen Kampagne zeigen, wie einfach es ist, mit unseren nachhaltigeren Eigenmarken-Produkten etwas Gutes für Umwelt und Artenschutz zu tun“, so Hans-Joachim Kleinwächter, Geschäftsführer Category Management und Marketing bei toom. Denn bei gleichbleibend hoher Qualität zum fairen Preis schonen die nachhaltigeren Produkte von toom auch die Umwelt. Angefangen bei torffreien Bio-Erden über nützlingsfreundliche Pflanzen bis hin zu Bio-Dünger. Anhand des PRO PLANET-Labels sind viele nachhaltigere Gartenartikel leicht zu erkennen.  

Die neue toom Kampagne läuft aktuell in TV und Kino, begleitet von Maßnahmen am POS und Online. Konzipiert und umgesetzt wurde die Kampagne von der Kreativagentur Scholz & Friends.

Bei der Spotproduktion nutzte toom erstmals Computer Generated Imagery (CGI). Gemeinsam mit dem Visual Effects Studio „bEpic“ entstand eine aufwendig inszenierte 3-D-Welt – der Hauptdarsteller des Spots, Bastian Schweinsteiger, wurde dabei vollständig computeranimiert. Die vollständig computergenerierte Sequenz lehnt sich hierbei an den großen Superhelden-Epen der aktuellen Zeit an.
 

Über toom:

Mit mehr als 300 Märkten im Portfolio (toom Baumarkt, B1 Discount Baumarkt und Klee Gartenfachmarkt), rund 18.000 Beschäftigten und einem Bruttoumsatz von 3,2 Milliarden Euro zählt toom zu den führenden Anbietern der deutschen Baumarktbranche. Das Unternehmen gehört zur REWE Group, einem der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2020 erzielte das Unternehmen einen Gesamtaußenumsatz von rund 75 Milliarden Euro. Die 1927 gegründete REWE Group ist mit ihren mehr als 380.000 Beschäftigten in 23 europäischen Ländern präsent. +++ Seit 2016 trägt toom das Zertifikat „audit berufundfamilie“. Mit dem „audit berufundfamilie“, einer Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, geht toom als Arbeitgeber zukunftsorientierte Wege und unterstützt seine Mitarbeiter in unterschiedlichen Lebensphasen und den damit verbundenen Herausforderungen.

Für Presserückfragen:

REWE Group, toom Baumarkt GmbH, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Daniela Rissinger, Humboldtstraße 140-144, 51149 Köln, Tel.: 0221-149-6217, E-Mail: daniela.rissinger@rewe-group.com

Zurück