Bewachsene Fassade streichen

Efeu, Kletterpflanzen und Wilder Wein sehen schön aus an einer Fassade, können aber zu Rissen und anderen Beschädigungen führen. Außerdem verursachen sie hartnäckige Verfärbungen. Mit einer gründlichen Vorbehandlung und einem neuen Anstrich entfernst du Rückstände und beugst Schäden an der Fassade vor. Wie du dabei vorgehst, erklären wir dir hier Schritt für Schritt.  

So geht's

1. Vorbereitung

Entferne vor dem Streichen Kletterpflanzen wie Efeu und wilden Wein so gut wie möglich und reinige die Hausfassade mit einem Hochdruckreiniger vor. Im Anschluss mit einer Deckenbürste einen Fassadenreiniger auftragen, die Fassade abwaschen und gut trocknen lassen. Streiche Efeurückstände mit einem Isolier-Grund über, um ein Ausbluten oder Durchschimmern zu vermeiden, und lass die Fassade nach dem Isolieranstrich gut trocknen. Anschließend gehst du wie gewohnt vor: Klebe sensible Bauteile ab und behandle den Untergrund – falls erforderlich – mit toom Fassadengrundierung vor. 


2. Verarbeitung

toom Fassadenfarben können gestrichen, gerollt und airless gespritzt werden. Streiche in jedem Fall Ecken, Kanten und schwer zugängliche Stellen mit Pinsel vor. Um sichtbare Ansätze zu vermeiden, zusammenhängende Flächen nass in nass ohne Unterbrechung und als Ganzes durcharbeiten. In den Arbeitspausen Pinsel und Rolle mit Plastikfolie fest umwickeln. Nach Abschluss der Arbeiten die Arbeitsgeräte mit warmem Wasser reinigen. Für einen Schutzanstrich mit optimalem Wetterschutz für Ihre Fassade empfehlen wir 2 Anstriche.


3. Anstrich

1. Zuerst Ecken und Kanten der Fassade mit einem Pinsel streichen.

2. toom Farbrolle leicht anfeuchten, zur Hälfte in Farbe tauchen und sorgfältig einrollen.

3. Fassade im „Kreuzgang“ streichen: Zunächst 2–3 Bahnen von oben nach unten gleichmäßig aufrollen.

4. Anschließend die Farbe quer verteilen und zuletzt leicht von oben abrollen.

Das braucht man

  • toom Premium Fassadenweiß
  • toom Fassaden-Grundierung
  • Premium Walze mit fleeceSkin plus-Bezug
  • Fassadenpinsel mit solidPeakmix-Borste
  • toom Premium Fassadenweiß

Werkzeug

Die Wahl des richtigen Werkzeugs trägt entscheidend zum Erfolg des Projektes bei. Zum toom Premium Fassadenweiß und toom Fassadenweiß empfehlen wir die Premium Walze mit fleeceSkin plus-Bezug.

Tipp: Achte beim Entfernen von Efeu oder anderen Kletterpflanzen darauf, die Fassade nicht zu beschädigen. Zu diesem Zweck bietet sich eine Drahtbürste an. Durch vorsichtiges Abbürsten gelingt es, Efeufüßchen, möglichst vollständig zu entfernen und gleichzeitig die Hausfassade zu schonen.


Das könnte dich auch interessieren

So streichen Sie richtig