Ausgezeichnete Produkte für den Garten

toom Baumarkt erweitert Sortiment der Qualitätseigenmarke

Zum Start in die Gartensaison führt toom Baumarkt unter seiner Qualitätseigenmarke „toom“ ein umfangreiches Sortiment an neuen Produkten ein – darunter über 7000 Artikel aus den Bereichen Gartenmöbel, Grills, Bewässerung, Pflanzen, Erden und Sämereien. Bereits seit Ende vergangenen Jahres finden Kunden eine große Bandbreite an Farben, Lacken und Laminat der toom Qualitätsmarke in den Märkten.

Mit der Produkteinführung setzt das Unternehmen seine Dachmarkenstrategie weiter fort. Das Konzept erstreckt sich über mehrere Sortimente und sieht vor, bis 2014 alle bisherigen Einzelmarken im mittleren und im Preiseinstiegssegment zusammenzuführen. Die Preiseinstiegsmarke „b1 besser sparen“ von toom Baumarkt bildet dabei die Basis der Markenstrategie. Die Qualitätsmarke „toom“ ist im mittleren Preissegment angesiedelt, aber qualitativ auf Markenniveau.

„Die Verwendung unseres Unternehmensnamens für die Eigenmarke bringt eine große Verantwortung mit sich, da die Erfahrungen, die Kunden mit unseren ‚toom‘ Artikeln machen, sich direkt auf die Vertriebsmarke toom Baumarkt übertragen. Aus diesem Grund spielen Qualität und permanente Produktoptimierung für uns eine herausragende Rolle“, erläutert Hans-Joachim Kleinwächter, als Geschäftsführer Category Management für die Sortimentsauswahl bei toom Baumarkt verantwortlich. Zukünftig soll die offensive Doppelstrategie dazu beitragen, auch über die Eigenmarke das Profil der Baumarktkette weiter zu schärfen.

Ein neuer Qualitätsstandard

„toom“ steht für einen neuen Qualitätsstandard von Handelsmarken. Dazu Kleinwächter: „Neben gutem Service und Beratung möchten wir unsere Kunden langfristig mit hervorragenden und verlässlichen Produkten überzeugen. Mit der neuen ‚toom‘ Vielfalt aus dem Gartenbereich schaffen wir ein weiteres Angebotsspektrum, das dem führender Markenhersteller entspricht oder sie sogar übertrifft.“ Um gleichbleibend hervorragende Qualität zu gewährleisten, durchlaufen die Produkte der „toom“ Eigenmarke einen anspruchsvollen Prüfplan, der meist über den gesetzlichen Anforderungen liegt. „Diese hohen Standards, die für das gesamte ‚toom‘ Sortiment gelten, sind gleichzeitig ein Qualitätsversprechen an unsere Kunden, auf das sie sich beim Kauf der Produkte verlassen können“, so Kleinwächter. Darüber hinaus sind viele „toom“ Artikel mit dem TÜV-Exklusiv-Siegel ausgezeichnet: In strengen Einzeltests und mit hohem zeitlichen Aufwand werden diese Produkte auf Veranlassung von toom Baumarkt durch den TÜV Rheinland auf Kriterien wie Verarbeitung, Verbrauchernutzen, Langlebigkeit und Belastbarkeit geprüft, so zum Beispiel ausgewählte Gartenmöbelserien.

Differenzierung dank Produktoptimierung

Als einziger Händler in Deutschland bietet toom Baumarkt seinen Kunden unter seiner Qualitätsmarke phthalatfreie Gartenschläuche, hergestellt ohne die Verwendung von gesundheitsschädlichen chemischen Weichmachern. Auch bei der Frische der Pflanzen kann die Eigenmarke im Wettbewerbsvergleich punkten: Lediglich 48 Stunden dauert es von der Abholung beim geprüften Pflanzenbetrieb, bis die blühende Ware in den Märkten steht. So müssen die Pflanzen bei ihrem Zwischenstopp im Pflanzenlager nicht einmal gewässert werden – Lagerbestände gibt es nicht. Die Qualität der Pflanzenkulturen selbst kontrollieren die toom Einkäufer bereits in den rund 500 Produktionsbetrieben, mit denen zum großen Teil jahrelange Lieferbeziehungen bestehen.

Günstiger Preis dank geringer Vermarktungskosten

Mit Preisen, die im Durchschnitt 20 Prozent unter denen führender Markenartikel liegen, ist das neue „toom“ Sortiment eine echte Alternative für die Baumarktkunden. „Der niedrigere Preis wird durch den Wegfall der bei regulären Industrieprodukten meist sehr hohen Vermarktungskosten ermöglicht“, erklärt Kleinwächter. „So entfallen die vergleichsweise hohen Werbe- und Vertriebskosten. Auch gelangt die Ware ohne Zwischenhändler direkt in unsere Baumarktregale. Diese Aspekte machen sich im Preis bemerkbar.“

Einheitliche Verpackung für schnelle Kundenorientierung

In der Verpackungsgestaltung der neuen Eigenmarke führt toom Baumarkt seinen Qualitätsanspruch fort. Für einen hohen Wiedererkennungswert sorgt die charakteristische und hochwertige Optik. Dabei dient das Formulardesign als wichtigstes Orientierungselement, das alle relevanten Angaben auf einen Blick liefert. Differenzierte und praxisgerechte Hintergründe auf den unterschiedlichen Verpackungen weisen auf die Anwendungsbereiche hin. So zeigt die Verpackung des Rasendüngers beispielsweise eine grüne Wiese, und den Orchideendünger erkennen Kunden am entsprechenden Pflanzmotiv auf der Flasche.

Die vier unterschiedlichen Qualitätsstufen – „Standard“, „Klassik“, „Komfort“ oder „Premium“ beziehungsweise „Profi“ im technischen Bereich – sind bereits in den Artikelnamen enthalten. Darüber hinaus gibt ein Sternesystem Orientierungshilfe. Hans-Joachim Kleinwächter ist von der konsequenten Gestaltung überzeugt: „Das Sortiment der neuen Eigenmarke ist optisch ansprechend und harmonisch gestaltet und führt so zu einem attraktiven Regalauftritt in unseren toom Baumärkten.  Gleichzeitig ist gewährleistet, dass der Kunde die Produkte leicht differenzieren und sich schnell orientieren kann“.

Die Umwelt im Blick

Innerhalb seiner Nachhaltigkeitsstrategie richtet toom Baumarkt den Fokus auf eine umweltfreundliche Sortimentsgestaltung – so auch in besonderem Maße bei der „toom“ Qualitätsmarke. Kunden erkennen umweltgerechte Artikel beispielsweise am Siegel Blauer Engel, dem weltweit bekannten Symbol für Umwelt-, Gesundheits- und Verbraucherschutz. Darüber hinaus sind viele Holzprodukte der Eigenmarke, zum Beispiel die Gartenmöbelserien oder auch das Parkett der „toom“ Qualitätsmarke, mit dem FSC- und dem PEFC-Siegel für Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft ausgezeichnet. Neben diesen unabhängigen Umweltzeichen tragen viele toom Qualitätsmarkenprodukte, wie die Dispersionsfarben, das PRO PLANET-Label. Damit werden nur solche Eigenmarkenprodukte der REWE Group gekennzeichnet, die Umwelt und Gesellschaft während ihrer Herstellung, Verarbeitung oder Verwendung deutlich weniger belasten als herkömmliche Produkte. Zudem verkauft toom Baumarkt als Erster auf dem deutschen Markt die weiße Dispersionsfarbe in Eimern, die komplett aus Recyclingkunststoff hergestellt sind.

Bildmaterial zu dieser Pressemitteilung finden Sie in unserer Mediendatenbank.

Zurück