Merkliste
Warenkorb
Toom Logo

{{pageTitle}}

Ergebnis: {{resultCount}} Artikel
{{text}}
{{#sortsList}} {{#selected}} {{description}} {{/selected}} {{/sortsList}}
{{#record.isPromotionalTile}} {{/record.isPromotionalTile}} {{#record.magentoId}}
{{#record.availabilityConfig}}
    {{#record.availabilityConfig.showLocalization}}
  • Marktverfügbarkeit prüfen
  • {{/record.availabilityConfig.showLocalization}} {{#record.availabilityConfig.showMarketAvailability}}
  • {{record.availabilityConfig.availability.marketAvailabilityText}}
  • {{/record.availabilityConfig.showMarketAvailability}} {{#record.availabilityConfig.showOnlineAvailability}}
  • {{record.availabilityConfig.availability.onlineAvailabilityText}}
  • {{/record.availabilityConfig.showOnlineAvailability}}
{{/record.availabilityConfig}}
{{/record.magentoId}} {{#record.isContent}} {{/record.isContent}}
{{^records}}

Deine Auswahl liefert keine Ergebnisse

Bitte entferne die zuletzt gesetzten Filter oder wähle einen anderen toom Baumarkt aus, um mehr Ergebnisse zu sehen.

{{/records}}
{{#url}} {{/url}} {{^url}} {{/url}} {{#showPaging}}
Seite {{currentPage}} von {{pageCount}}
{{/showPaging}}
{{#url}} {{/url}} {{^url}} {{/url}}
{{#resultsPerPageList}} {{#selected}} {{value}} pro Seite {{/selected}} {{/resultsPerPageList}}

Die beste Arbeitskleidung für Heimwerker

Workwear macht das Heimwerken sicherer

Auf jeder professionellen Baustelle ist Berufsbekleidung Pflicht. Doch im Heimwerker-Bereich sind meist alte Jeans und T-Shirts vorherrschend. Dabei bietet die passende Arbeitskleidung nicht nur Schutz vor Verletzungen, sondern erleichtert auch das Arbeiten erheblich. Nutze also diese Vorteile für dich. Im toom Baumarkt findest du Workwear, die ideal auf den jeweiligen Einsatzzweck zugeschnitten ist. Hier erfährst du auch, welche Grundlagen du kennen solltest, wenn es um die Auswahl der perfekten Arbeitskleidung geht und vieles mehr.

Workwear für Heimwerker

Das Wichtigste ist, dass die Arbeitskleidung funktional ist – sie sollte dich bei allen Aufgaben optimal schützen und unterstützen. Achte deswegen darauf, dass du genug Bewegungsfreiheit hast und dich wohlfühlst. Denn mit zu enger Kleidung bist du in deinen Bewegungen eingeschränkt, z. B. beim Bücken.

Die Kleidungsstücke dürfen aber nicht zu weit sein. Denn durch weite Kleidung steigt das Verletzungsrisiko. Du bleibst zum Beispiel eher an Werkstoffen und Werkzeugen hängen. Bei zu weitem Stoff besteht zudem die Gefahr, dass er sich in Elektrowerkzeugen wie Kreissägen verfängt.

Achte darauf, dass die Arbeitskleidung hochwertig ist: Zwar sind die Anschaffungskosten dann höher, dafür wirst du lange etwas von der Kleidung haben.

Tipp: Wenn du im Winter viel draußen arbeitest, achte darauf, dass die Arbeitskleidung auch vor Kälte schützt. Unter Umständen lohnen sich auch zwei Sätze Schutzkleidung – eine für den Sommer und eine für den Winter.

Draußen zu Hause: Arbeitskleidung im Garten

Heimwerken ist nicht gleich Heimwerken: Je nachdem welches Projekt bei dir ansteht, unterscheidet sich auch die Arbeitskleidung. Wenn du im Garten arbeitest, sind Handschuhe zum Beispiel unverzichtbar.

Solltest du jedoch mit Kettensägen oder Heckenscheren arbeiten, ist eine Schnittschutzhose wichtig. Auch Sicherheitsschuhe solltest du immer tragen, um gewappnet zu sein, falls dir mal schwere Äste auf die Füße fallen. Arbeitest du dazu noch mit lauten Werkzeugen wie Häckslern, ist auch Gehörschutz ratsam. Eine Schutzbrille verhindert, dass Späne in die Augen geraten.

Arbeitskleidung für die Hobby-Autowerkstatt

Für das Werkeln an Autos und Motorrädern sind Sicherheitsschuhe mit ölresistenter Sohle und Stahlkappen obligatorisch. Auch Arbeitshandschuhe sollten nicht fehlen – achte darauf, dass diese öl- und fettbeständig sind. Wenn du zusätzlich noch lackierst oder schleifst, greifst du zum Atemschutz, damit du die Dämpfe nicht einatmest. Für die meisten Schleifarbeiten ist auch eine Schutzbrille unerlässlich.

Beim Malern Haut und Kleidung schützen

Beim Malern steht der Schutz der Haut und Kleidung im Vordergrund. Deswegen ist ein Maleroverall die beste Wahl. Doch bevor du mit dem Auftrag der Farbe beginnst, stehen meist Vorarbeiten an – zum Beispiel Abschleifen. Ein Atemschutz schützt vor Feinstaub und ist auch bei Sprüharbeiten oder beim Lackieren ratsam. Lösungsmittel und andere Chemikalien können hingegen schädlich für die Haut sein – trage deswegen unbedingt Handschuhe.

Arbeitskleidung: Die Pflege darf nicht zu kurz kommen

Verschmutzungen sind bei Arbeitskleidung normal: Öl, Farben, Chemikalien, Staub und Holzspäne halten sich hartnäckig an den Fasern fest. Ein normaler Waschgang reicht da manchmal nicht aus. Hartnäckige Verschmutzungen kannst du über Nacht einweichen. Tipp: Mische das Wasser mit etwas Waschpulver, damit die Flecken gut vorbereitet werden. Danach wäschst du deine Arbeitskleidung ganz normal bei 60 °C.

Gegen frische Ölflecken hilft etwas Spülmittel oder Babypuder: Gib es direkt auf den Fleck, lasse es kurz einweichen und spüle das Öl dann mit lauwarmem Wasser aus. Auch Gallseife wirkt Wunder – nicht nur bei Ölen, sondern auch bei Farben oder Lacken. Ein besonders schwerer Fall ist getrocknete Dispersionsfarbe. In diesem Fall kannst du vorsichtig Terpentin anwenden. Hinweis: Lösungsmittel dieser Art bleichen den Stoff aus.

Arbeits- und Berufsbekleidung bestellen

Im toom Baumarkt findest du für jeden Zweck die passende Arbeitskleidung – auch speziellere Kleidungsstücke haben wir im Sortiment: von herkömmlichen Latzlosen mit vielen Taschen bis hin zu Schweißschutzbrillen. Sogar spezielle Arbeitssocken wie Stiefelsocken kannst du bei uns bestellen.

Wenn du auf der Suche nach neuer, zuverlässiger Arbeitskleidung bist, durchstöbere unsere Kategorien: Von Arbeitshosen über Schutzhelme bis hin zu Gürteln haben wir alles. Wenn du schon weißt, welche Arbeitskleidung du suchst, nutze einfach die Filterfunktion – dir werden dann nur Artikel angezeigt, die für dich in Frage kommen. Hast du alles an Berufskleidung zusammen, bestellst du einfach direkt von zu Hause.