Merkliste
Warenkorb
Toom Logo

{{pageTitle}}

Ergebnis: {{resultCount}} Artikel
{{text}}
{{#sortsList}} {{#selected}} {{description}} {{/selected}} {{/sortsList}}
{{#record.isPromotionalTile}} {{/record.isPromotionalTile}} {{#record.magentoId}}
{{#record.availabilityConfig}}
    {{#record.availabilityConfig.showLocalization}}
  • Marktverfügbarkeit prüfen
  • {{/record.availabilityConfig.showLocalization}} {{#record.availabilityConfig.showMarketAvailability}}
  • {{record.availabilityConfig.availability.marketAvailabilityText}}
  • {{/record.availabilityConfig.showMarketAvailability}} {{#record.availabilityConfig.showOnlineAvailability}}
  • {{record.availabilityConfig.availability.onlineAvailabilityText}}
  • {{/record.availabilityConfig.showOnlineAvailability}}
{{/record.availabilityConfig}}
{{/record.magentoId}} {{#record.isContent}} {{/record.isContent}}
{{^records}}

Deine Auswahl liefert keine Ergebnisse

Bitte entferne die zuletzt gesetzten Filter oder wähle einen anderen toom Baumarkt aus, um mehr Ergebnisse zu sehen.

{{/records}}
{{#url}} {{/url}} {{^url}} {{/url}} {{#showPaging}}
Seite {{currentPage}} von {{pageCount}}
{{/showPaging}}
{{#url}} {{/url}} {{^url}} {{/url}}
{{#resultsPerPageList}} {{#selected}} {{value}} pro Seite {{/selected}} {{/resultsPerPageList}}

Handwerkzeug: Einfach eigene Projekte verwirklichen

Schneiden, sägen oder spachteln – vielseitiges Werkzeug für Heimwerker

Selbermachen macht Spaß. Egal, ob es Renovierungsarbeiten in den eigenen vier Wänden, Projekte im Garten oder Ausbesserungen an liebgewonnenen Möbeln sind – für jedes Vorhaben gibt es elektrische Werkzeuge, die dem ambitionierten Heimwerker eine Menge Arbeit abnehmen: Bohrmaschinen, Stichsägen oder Akkuschrauber helfen dir, mit wenig Kraftaufwand große Pläne umzusetzen. Auch wenn jedes dieser Geräte natürlich seine Berechtigung – und einen Platz in jeder gut sortierten Werkstatt – hat, macht es doch auch immer Spaß, ein Projekt mit reiner Muskelkraft umzusetzen. Praktische Handwerkzeuge helfen dir dabei.

Millimetergenau messen

Bevor es ans Eingemachte geht, steht bei vielen Vorhaben sorgfältiges Messen an. Damit vermeidest du, dass beispielsweise zwei Bauteile nicht bündig abschließen oder ein Winkel falsch bestimmt wird. Maßbänder und Maßstäbe helfen dir bei der Ermittlung von überschaubaren Längen. Für größere Distanzen bietet sich ein elektronischer Entfernungsmesser an. Je nach Projekt gehören auch Winkel, Spannungsprüfer und Wasserwaage zum wichtigen Handwerkerbedarf.

Zuverlässig halten und fixieren

Auch ein guter Halt der Werkstücke während der Bearbeitung ist für zahlreiche Heimwerkerpläne entscheidend. Wer schon einmal versucht hat, ohne Handwerkzeug wie Schraubstock und Schraubzwinge ein Bauteil zuzusägen oder abzuschleifen, kann ein Lied davon singen. Schraubstöcke fixieren einen Werkstoff zur Weiterverarbeitung am Tisch, während Schraubzwingen zwei Komponenten aneinander pressen, beispielsweise um Leimverbindungen aushärten zu lassen.

Sägen, feilen und bürsten

Jetzt kann es losgehen: Vor allem in der Holzverarbeitung, aber auch bei der Arbeit mit Metallen oder Kunststoffen, sind Handsägen verlässliche Hilfsmittel, um Werkstoffe zu trennen. Für den Feinschliff kommen danach Feilen zum Einsatz, die das Werkstück in Form bringen. Nach getaner Arbeit ist das Handwerkzeug, zu dem Profis greifen, die Drahtbürste. Diese eignet sich hervorragend, um die Feile zu reinigen – aber auch zum Entrosten oder Putzen von Gussstücken wird sie gerne verwendet.

Präzise hobeln und stemmen

Bei feinen Arbeiten an den Kanten eines Holzwerkstücks benutzt du am besten einen Hobel. Mit diesem praktischen Handwerkzeug machst du beispielsweise Türen, die am Boden schleifen, wieder gängig oder begradigst Massivholzkanten. Aussparungen wie Schlitze oder Zapfenlöcher stemmst du mit einem Beitel aus. Wenn du mit der Maserung arbeitest, benötigst du weniger Kraft.

Schlagkräftig hämmern und meißeln

Meißel dienen dazu, harte Werkstoffe wie Gestein, Beton oder Mörtel zu trennen oder zu entfernen. Mithilfe eines Hammers schlägst du mit dem Meißel Teile des Werkstücks ab. Hämmer lassen sich selbstverständlich, ähnlich wie Beile, in unzähligen weiteren Bereichen verwenden und gehören deshalb zur absoluten Grundausstattung unter den Handwerkzeugen, die du kaufen kannst.

Sicher und genau schneiden

Ohne Scheren und Messer ist das Handwerkzeug selten vollständig. Zu oft benötigst du einen präzisen Schnitt oder möchtest weiche Werkstoffe schnell, sauber und mit geringem Kraftaufwand trennen. Egal, ob Teppichmesser, Seitenschneider oder Blechschere – eine vielfältige Auswahl dieser Handwerkzeuge findest du im Onlineshop von toom Baumarkt.

Zangen vielfältig nutzen

Unter den verschiedenen Handwerkzeugen sind Zangen wahre Multitalente: Je nach Bauart eignen sie sich zum Greifen und Halten, Trennen und Schneiden, Lochen, Abisolieren, Feststellen und für unzählige andere Verwendungsbereiche. Beliebte Typen sind die Spitzzange, die Rundzange und die Rohrzange.

Schrauben eindrehen und entfernen

Nicht weniger wichtig beim Heimwerken sind Schraubendreher und Schraubenschlüssel. Aufgrund der unterschiedlichen Schraubprofile wie Schlitz, Kreuzschlitz, Sechskant oder Vielzahn in mehreren Größen ist es ratsam, ein Schraubendreher-Set oder eine Auswahl an verschiedenen Bits zum flexiblen Einsetzen zu besitzen.

Komfortabel spachteln

Ein weiteres Handwerkzeug, das nicht nur Profis für Renovierungsarbeiten an Wänden gerne verwenden, ist der Spachtel. Damit besserst du Löcher oder Einkerbungen in Wänden aus. Kellen sind für das Aufbringen von Mörtel bei Maurerarbeiten ausgelegt. Für ein angenehmes Arbeiten ist es entscheidend, dass der Schwerpunkt der Kelle exakt in der Mitte liegt und der Griff auf die Kellenspitze zeigt. Dann muss das Gewicht des aufgenommenen Mörtels nicht mit dem Handgelenk ausgeglichen werden.

Handwerkerbedarf für die flexible Verwendung

Eine Vielzahl hochwertiger Handwerkzeuge bietet dir der Onlineshop von toom Baumarkt. Neben dem stolzen Gefühl, ein Projekt nur mit eigener Muskelkraft umgesetzt zu haben, gewähren die unterschiedlichen Werkzeuge noch einen weiteren großen Vorteil: Sie sind komplett unabhängig von einer Stromversorgung – damit sind einem spontanen Einsatz, beispielsweise im Garten oder unterwegs, keine Grenzen gesetzt.