toom fokussiert weiter Umbau seiner Märkte

Modernisierung des Filialnetzes durch zahlreiche Umbauten +++ Dirk Weiße übernimmt Bereichsleitung Immobilien

Die Modernisierungen der Bestandsimmobilien stehen auch in 2016 weiterhin im Fokus bei toom Baumarkt. Bereits in 2015 verzeichnete toom rund 50 Wiedereröffnungen sowie Erweiterungen von Märkten nach Modernisierungsmaßnahmen und Anpassungen an das neue Konzept. In diesem Jahr werden mehr als 30 Umbauten folgen. Die Konzeptanpassungen werden voraussichtlich in 2017 abgeschlossen sein. Seit dem 1. März 2016 verantwortet darüber hinaus Dirk Weiße die Bereichsleitung Immobilien bei toom.

Seit dem 1. März hat Dirk Weiße bei toom die Leitung des Immobilienbereiches übernommen. Gemeinsam mit seinen drei Abteilungsleitern Katharina Fürwentsches, Petra Zimmermann und Jörg Krawinkel verantwortet er neben der Standortentwicklung und Expansion auch die Bereiche Baumanagement sowie Standortverwaltung und Immobiliensupport. In seiner Position berichtet er direkt an Wolfgang Vogt, Geschäftsführer Finanzen (CFO) bei toom Baumarkt.

Der 43-jährige Weiße ist bereits seit 1999 bei toom in verschiedenen Funktionen tätig, bevor er in 2008 erst die Leitung und ab 2011 die Bereichsleitung Rechnungswesen übernahm. Dirk Weiße zeichnet sich unter anderem durch seine langjährige Unternehmenserfahrung aus sowie durch eine erfolgreiche Team- und Mitarbeiterführung. „Ich freue mich sehr auf das neue Tätigkeitsfeld im Immobilienbereich und die verschiedenen Aufgaben“, erklärt Dirk Weiße. „Durch die enge Zusammenarbeit mit meinen drei fachkompetenten Abteilungsleitern und den insgesamt 52 engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern können wir gemeinsam an der Optimierung, Modernisierung und Weiterentwicklung des toom Filialnetzes arbeiten und so einen zentralen Beitrag zur weiterhin erfolgreichen Entwicklung des Unternehmens leisten“, so Weiße weiter.

Bereits seit Jahren investiert toom kontinuierlich sowohl in die Erschließung neuer Verkaufsflächen als auch in die Modernisierung der Bestandsimmobilien. Allein im vergangenen Jahr hat die Baumarktkette einen hohen zweistelligen Millionenbetrag investiert. Nach mehr als 50 Märkten in 2015 folgen rund 30 Wiederöffnungen nach Modernisierungsmaßnahmen und Erweiterungen in diesem Jahr. „Die Investitionen unterstreichen sowohl unsere Verlässlichkeit als Mieter, die langfristige Sicherung von Arbeitsplätzen und unser Bestreben unseren Kunden ein modernes Erscheinungsbild und bessere Übersichtlichkeit zu bieten“, erläutert der neue Bereichsleiter Immobilien Dirk Weiße.

Mehr Informationen zu toom und Bildmaterial finden Sie unter www.toom.de.

Zurück