VorteilskarteKontaktHilfe
Mein Konto
Merkliste
Warenkorb
  • Werkstatt & Maschinen
  • Bauen & Renovieren
  • Bad & Sanitär
  • Garten & Freizeit
  • Wohnen & Haushalt
  • Wissen & Service
  • Angebote & Aktionen

Ammoniak Alarm

Produktdetails | Artikelnummer: 2769283
Markt ändern|Umkreisverfügbarkeit
Auf die Merkliste
  • kontinuierliche Überwachung des Ammoniakwertes
  • für Teiche und Aquarien
  • für Süß- und Meerwasser geeignet
  • Einfach abzulesen, dank übersichtlicher Farbskala

AmmoniakAlarm ist der extra-sensible Dauertest für die kontinuierliche Überwachung von Ammoniak (NH3) in Salz- und Süßwasser. Im Zentrum der Farbskala befindet sich ein Sensor, der je nach der im Wasser vorhandenen Ammoniakkonzentration seine Farbe von gelb und grün nach blau ändert. Bei korrektem Gebrauch beträgt die Lebensdauer des Sensors mindestens ein Jahr. AmmoniakAlarm kann nacheinander in mehreren Teichen oder Aquarien verwendet werden. Dank des Saugnapfes ist die Anbringung denkbar einfach. AmmoniakAlarm zeigt bereits Ammoniakgehalte ab 0,02 mg/L an und hilft auf diese Weise, kritisch hohe Werte zu bemerken. Bei einer Ammoniakvergiftung bieten unsere Produkte mit dem bewährten CarbonAdd-Wirkstoff (für Teiche z.B. TeichFit und für Aquarien AquaStab) Soforthilfe. Sie sorgen dafür, dass die Karbonathärte erhöht und der pH-Wert im Bereich zwischen 7,5 und 8,5 stabilisiert wird. Unsere Anwendungsempfehlung Karte gut sichtbar im Aquarium, Teich oder Filter platzieren. Bei Erstgebrauch kann es mehrere Tage dauern, bis sich der Sensor dem Wasser angepasst hat. Ist kein Ammoniak im Wasser vorhanden, färbt sich die Sensorfolie gelb oder blass gelb-grün. AmmoniakAlarm erkennt Ammoniak im Wasser kontinuierlich mit einer Zeitverzögerung von etwa 15 Minuten (bei sinkenden pH-Werten nach ca. 4 Stunden). Lichtquellen mit stärkerem Rotanteil vermindern die augenscheinliche Empfindlichkeit der Analyseeinheit. Schon 0,02 mg/L Ammoniak (NH3) reichen aus, damit sich der Sensor grün färbt. Den Sensor gelegentlich von Algen und Aufwuchs mit einem sauberen, weichen Tuch befreien. Vermeiden Sie eine Berührung des Sensors mit den Fingern, da er durch Kontakt mit Hautfetten beschädigt wird. Verwenden Sie keine Bleichmittel, Seife oder scharfen Gegenstände zur Reinigung des Sensors. Bestimmte Zierfischmedikamente können den Sensor verfärben.