Florfliegenkasten mit Holzwolle

Produktdetails | Artikelnummer: 2740112
Markt ändern|Umkreisverfügbarkeit
Auf die Merkliste
  • gefüllt mit Holzwolle
  • rostrote Farbe zieht Florfliegen an

Florfliegenkasten, rostrot lasiert. Gefüllt mit Holzwolle. Inklusive Aufhängevorrichtung. Die Florfliege verdankt ihren Namen der gewebeartigen Struktur Ihrer Flügel (Flor). Man nennt sie auch Goldaugen. Ihre Larven ernähren sich von Schädlingen wie z. B. Blattläusen, Blattsaugern und Spinnmilben. Das macht sie bei Gärtnern so beliebt. Die ausgewachsenen Tiere fressen Nektar und Honigtau. Sie sind in der Dämmerung und nachts unterwegs. Die zarten Fliegen benötigen ab Spätsommer/Herbst bis ins Frühjahr hinein ein schützendes Quartier zum Überwintern. Florfliegen werden von der rostroten Farbe des Kastens angezogen. Hier können sie sich in der Holzwolle verkriechen und die kalten Wintermonate überstehen.