Frühlingszwiebel 'De Vaugirard'

Produktdetails | Artikelnummer: 2012062
Markt ändern|Umkreisverfügbarkeit
Auf die Merkliste
Beschreibung
  • winterharte Sorte mit mittelgroßen, feinschaligen Zwiebeln
  • zur Sommeraussaat im Freiland
  • Ernte im Herbst
  • für sonnige Standorte
  • lockerer, nicht frisch gedüngter Gartenboden ohne Staunässe

Aus China kommend waren Zwiebeln schon für die ägyptischen Pyramidenbauer eine Nahrungsquelle – schließlich enthalten sie Zucker und wirken entzündungshemmend. Diese weiße, schnellwachsende, plattrunde Frühlingszwiebel ist nach dem 15. Pariser Arrondissement benannt. Ihre mittelgroßen, feinschaligen Zwiebeln sind früh geerntet leckere Perlzwiebeln, später erntet man große, würzige Speisezwiebeln. Zwiebeln gedeihen am besten an einem sonnig-warmen Standort mit lockerem Gartenboden. Staunässe wird nicht vertragen. In Furchen ins Freiland säen kannst du im März oder zur Überwinterung zwischen Juli und September. Die Aussaat sollte feucht und unkrautfrei gehalten werden. Die Jungpflanzen müssen rechtzeitig vereinzelt werden und bei Überwinterung ist ein leichter Winterschutz aus Vlies ratsam. Tipp: Das Laub dieser Zwiebel lässt sich ähnlich wie Schnittlauch verwenden.

Eigenschaften