Pfefferminze 'Mehrjährig'

Produktdetails | Artikelnummer: 2012168
Markt ändern|Umkreisverfügbarkeit
Auf die Merkliste
  • Würzkraut für Braten, Quark, Salate und Pilze, als Tee
  • Aussaat von März bis April direkt ins Gemüsebeet
  • Ernte von Juli bis August
  • für sonnige Standorte geeignet
  • bevorzugt feuchten, humosen Boden

Pfefferminze ist zufällig durch Kreuzung von drei wilden Minzarten entstanden. In Küche, Apotheke und Garten ist dasmehrjährige Würzkraut allerdings ein echter Tausendsassa: Es schmeckt zu Braten, Quark, Salaten und Pilzen, eignet sich als wärmender oder auch erfrischender Tee sowie im Cocktail. Schließlich hält der Duft auch noch Wühlmäuse fern. Pfefferminze mag einen sonnigen Standort mit humosem, ausreichend feuchtem Boden. Die Samen des Lichtkeimers werden nur angedrückt und nicht mit Erde bedeckt. Aussaat bis zum Auflaufen feucht halten. Die Jungpflanzen werden bei bedarf pikiert und immer ausreichend gegossen. Tipp: Um eine starke Verbreitung zu verhindern, Pfefferminze am besten in Kübeln aussäen oder eine Bodenbarriere verwenden.