Purpurglöckchen Rottöne sortiert 12 cm Topf, 2er-Set

Produktdetails | Artikelnummer: 4552885
Markt ändern|Umkreisverfügbarkeit
Auf die Merkliste
  • wintergrüne Blattschmuckpflanze mit rotem Laub
  • filigrane Blütenrispen
  • für sonnige und halbschattige Standorte geeignet
  • besonders dekorativ durch auffälliges Laub
  • robuste und pflegeleichte Bepflanzung

Liegt bei den meisten Blumen das Hauptaugenmerk auf der Blüte, so stehen bei den Purpurglöckchen die wunderschön gefärbten Blätter im Vordergrund. Unzählige Farben, Formen und Zeichnungen machen die Blätter der mehrjährigen Pflanze zu einem besonderen Highlight im Staudenbeet - und das zu jeder Jahreszeit. Doch auch die Blüte sei nicht außer Acht gelassen. Sie ist bei den meisten Arten zwar eher zart und zurückhaltend, jedoch nicht minder imposant. Schließlich verdanken die Purpurglöckchen ihren Namen den glockenförmigen, ursprünglich sattroten Blüten, die zwischen April und September an filigranen Rispen emporwachsen und dem Blattwerk sprichwörtlich die Krone aufsetzen. Blatt- und Blütenfarbe variieren stark bei den unterschiedlichen Sorten. Da Heuchera horstartig wächst und leicht einen Umfang von rund 45 cm erreicht, eignet sie sich auch insbesondere für die bodendeckende Begrünung von freien Beetflächen, beispielsweise im lichten Schatten von Bäumen oder Sträuchern, oder als lebendige Beeteinfassung. Obwohl sie so filigran anmutet, ist die Pflanze trotzdem sehr robust und unempfindlich gegen Frost - bei einigen Arten und Sorten führt Kälte sogar zu besonders imposanter Laubfärbung