Sonnenblume 'Debilis Mischung'

Produktdetails | Artikelnummer: 2012018
Markt ändern|Umkreisverfügbarkeit
Auf die Merkliste
Beschreibung
  • einjährige Blühpflanzen
  • nützlingsfördernd und bienenfreundlich
  • Blüte von Juli bis Oktober
  • für sonnige Standorte geeignet
  • magerer, trockener, durchlässiger Boden

Die Azteken und Inka verehrten sie als Abbild des Sonnengottes. Die amerikanischen Ureinwohner entdeckten ihre ölhaltigen Kerne. Mit den Seefahrern kam die Sonnenblume nach Europa. Diese mittelhohe Mischung, ursprünglich von den südöstlichen Küsten Nordamerikas stammend, verzweigt sich und bildet viele vergleichsweise kleine Blüten in fast weißen über gelben bis zu gelb-orangen Farbtönen. Sie macht sich gut in Beeten und Rabatten, vor Mauern und Zäunen oder als Schnittblume. Es dürfte kaum überraschen, dass die Sonnenblume einen sonnigen Standort braucht. Die Küstensonnenblume ist sehr anspruchslos und kommt auch mit nährstoffarmen, trockenen Sandböden zurecht. Der richtige Aussaatzeitraum ist zwischen April und Mai. Pro Topf wird ein Korn 2 cm tief in die Erde oder 2 bis 3 Samen je Horst ins Freiland gesät. Nach der Keimung bleibt nur die stärkste Pflanze stehen.

Eigenschaften