Merkliste
Warenkorb
Toom Logo

{{pageTitle}}

Ergebnis: {{resultCount}} Artikel
{{text}}
{{#sortsList}} {{#selected}} {{description}} {{/selected}} {{/sortsList}}
{{#record.isPromotionalTile}} {{/record.isPromotionalTile}} {{#record.magentoId}}
{{#record.availabilityConfig}}
    {{#record.availabilityConfig.showLocalization}}
  • Marktverfügbarkeit prüfen
  • {{/record.availabilityConfig.showLocalization}} {{#record.availabilityConfig.showMarketAvailability}}
  • {{record.availabilityConfig.availability.marketAvailabilityText}}
  • {{/record.availabilityConfig.showMarketAvailability}}
  • {{record.availabilityConfig.availability.onlineAvailabilityText}}
{{/record.availabilityConfig}}
{{/record.magentoId}} {{#record.isContent}} {{/record.isContent}}
{{^records}}

Deine Auswahl liefert keine Ergebnisse

Bitte entferne die zuletzt gesetzten Filter oder wähle einen anderen toom Baumarkt aus, um mehr Ergebnisse zu sehen.

{{/records}}
{{#url}} {{/url}} {{^url}} {{/url}} {{#showPaging}}
Seite {{currentPage}} von {{pageCount}}
{{/showPaging}}
{{#url}} {{/url}} {{^url}} {{/url}}
{{#resultsPerPageList}} {{#selected}} {{value}} pro Seite {{/selected}} {{/resultsPerPageList}}

Thermometer: Für alle, die es ganz genau wissen wollen

Mit diesen Geräten behältst du die Temperatur stets im Blick

Mache den Versuch: Halte eine Hand in kaltes und die andere in heißes Wasser und wenige Sekunden später beide zusammen noch einmal in warmes Wasser. Du wirst feststellen, dass deine Hände die Temperatur des Wassers jeweils sehr unterschiedlich wahrnehmen. So subjektiv und unzuverlässig nehmen Menschen die Temperatur wahr. Wenn du es also ganz genau wissen möchtest, brauchst du ein Thermometer. Ob digital, mit Laser, für innen, außen, für die Hausverkleidung oder das Brathähnchen – im toom Baumarkt findest du für jeden Zweck das passende Thermometer – vom einfachen Thermometer für innen und außen bis zur Funkwetterstation.

Was soll dein Thermometer leisten – digital oder analog?

Ein Thermometer ist ein Messgerät, das die Temperatur der Luft oder einer Flüssigkeit angibt. Funktioniert ein Thermometer analog, handelt es sich in der Regel um ein Flüssigkeitsthermometer, bei dem sich die Messflüssigkeit – früher Quecksilber, heute überwiegend das unbedenkliche Galinstan – ausdehnt oder fällt, je nachdem ob die Temperatur hoch oder niedrig ist. Ein Thermometer, das digital funktioniert, zeigt die Temperatur bis auf die Nachkommastelle genau in Ziffern an.

Ob analog oder digital ist bei der Wahl eines geeigneten Innen- oder Außenthermometers heute überwiegend Geschmackssache. Beide Varianten sind gleichermaßen sicher wie präzise. Digitale Thermometer für außen funktionieren heute außerdem oft über ein Solarmodul und brauchen genauso wenig eine Stromquelle wie analoge Geräte. Entscheidend ist somit oft die Optik: Während einige den klassischen Charme analoger Thermometer vorziehen, sehen andere ihre Temperatur am liebsten in Ziffern, die sie auch von weitem auf den ersten Blick gut erkennen können. Ein weiterer Vorteil von digitalen Thermometern ist, dass sie neben der Innen- und Außentemperatur auch andere Daten wie etwa Luftfeuchtigkeit, Luftdruck, Wind-Informationen und sogar Wettervorhersagen anzeigen.

Moderne Thermometer übertragen Daten über Funk, LAN oder WLAN und sind damit vielseitige kleine Computer, die nicht nur Datum, Temperatur und Wetterprognosen liefern, sondern auch noch über einen integrierten Wecker mit Snoozefunktion verfügen. Viele Geräte stellen selbst anspruchsvolle Hobby-Meteorologen zufrieden.

Spezielle Thermometer: Per Laser messen oder in den Braten stecken

Spezielle Anforderungen erfordern spezielle Messgeräte. Herkömmliche Innen- und Außenthermometer oder Fensterthermometer zeigen dir an, wie warm oder kalt die Luft gerade ist, wenn sie im entsprechenden Raum an der Wand bzw. Fenster befestigt werden oder auf dem Tisch stehen. Willst du jedoch die Temperatur einzelner Oberflächen messen, zum Beispiel um die Wärmedämmung an deinem Haus zu überprüfen, braucht es dafür ein spezielles Gerät. Ein Infrarot-Thermometer misst die Temperatur mittels Laser, ohne das Material dabei zu berühren. Per Knopfdruck erhältst du so innerhalb einer Sekunde ein genaues Ergebnis.

Du willst die Wassertemperatur in deinem Pool messen oder deinen Braten auf den Punkt genau garen? Für jeden Zweck gibt es das passende Gerät. Während das Teich- und Poolthermometer aus wasserfestem und langlebigem Kunststoff besteht und per Leine ins Wasser hinabgelassen werden kann, ist das Bratenthermometer so beschaffen, dass du es einfach in das Fleisch stecken kannst und es dir anhand von Symbolen den idealen Garpunkt anzeigt. Mit dem richtigen Thermometer überlässt du nichts mehr dem Zufall.

Thermometer kaufen: Worauf du achten solltest

Ob Innen- oder Außen-, Fenster- oder Gartenthermometer – wenn du weißt, für welchen Zweck du einen Temperaturmesser brauchst, geht es an die Auswahl des richtigen Geräts. Achte auf folgende Merkmale in den Produktbeschreibungen, um das beste Modell für deine Zwecke zu finden:

  • Typ: Funktioniert das Thermometer digital oder analog?
  • Messbereich in Grad Celsius (zum Beispiel -39.9 bis +59.9 °C) oder in einer anderen Einheit?
  • Maße und Gewicht
  • Zusatzfunktionen,zum Beispiel ein integriertes Hygrometer, das die Luftfeuchtigkeit in deinen Wohnräumen kontrolliert und so zu einem angenehmen Wohnklima beiträgt
  • Design: Ein kleiner grüner Gecko als Fensterthermometer, das klassische Holz-Thermometer in Analog oder ein flaches, futuristisches Design – Thermometer erfüllen heute die kühnsten Stilträume.

Du möchtest ein Thermometer kaufen? Schaue dich im Online-Shop von toom Baumarkt um und bestelle das passende Modell einfach bequem von zu Hause aus oder prüfe die Verfügbarkeit in deinem toom Baumarkt vor Ort.