Mariniertes Grillfleisch

Zutaten (für 4–6 Portionen)

  • 750 g Fleisch zum Grillen
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 3 TL Honig
  • 1-2 TL Olivenöl
  • 1 Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver, edelsüß

Zubereitung

Endlich Schluss mit fertig mariniertem Grillfleisch - mit unserem Rezept-Tipp für eine köstliche Fleischmarinade werden Sie bei Ihren Gästen für Begeisterung sorgen. Und dabei ist die Marinade im Handumdrehen zubereitet. Verwenden Sie zur Zubereitung der Marinade am Besten eine große, flache Schüssel, in welcher Sie anschließend auch direkt das Fleisch marinieren. Zuerst pressen Sie den Saft der Zitrone sowie den Knoblauch in die Schüssel. Anschließend geben Sie den Honig hinzu. Das Ganze abschmecken mit Paprika, Pfeffer und Salz und schon können Sie das Fleisch hinzugeben. Alternativ zum Paprika können Sie auch Curry (z.B. bei Geflügel) oder Chilipulver verwenden, wenn Sie es gerne scharf mögen.

Unser Tipp

Legen Sie das Fleisch bereits am Vorabend in die Marinade, dann wird's besonders zart.

Hat Ihnen dieses Rezept gefallen?

Respekt für diese Idee 34

Empfehle dieses Rezept weiter!