Terrasse aus Europaletten selber bauen

Kundenidee
Kundenidee
Thema:
Holz, Im Garten, Gartenfest
Schlagworte:
Schwierigkeit0
Bloggeridee

Nachgefragt …

Material
  • 18 Europaletten
  • Schrauben
  • Winkel
  • Leisten für die Zwischenräume des Terrassenboden
  • Bretter, die unterhalb der Seitenregale angebracht werden können
  • Bretter für die Verblendung des Bodens
  • 4 Balken für die Dachkonstruktion
  • 6 Pfosten um die Dachkonstruktion zu halten
  • Leisten für die Dachkonstruktion
  • Welldach
  • Unkraut Vlies
  • Blumenerde
  • Blumen, Pflanzen ganz nach jedem Geschmack
So funktionierts!

Nachdem der Untergrund für unsere Terrasse aus Paletten begradigt wurde, haben wir die Europaletten wunschgemäß angeordnet. Die Terrasse ist knapp 4m x 4m groß und kann natürlich ganz individuell der verfügbaren Fläche angepasst werden. Um die Zwischenräume der Paletten zu füllen und zeitgleich eine Verbindung der einzelnen Europaletten herzustellen, kamen Holzleisten zum Einsatz. Da die Bretter der Europaletten nicht immer ganz gerade verlaufen, kann es hilfreich sein, sie mit einer Handkreissäge anzupassen. Die Leisten können im Anschluss mit Holzschrauben angebracht werden. Sobald der Terrassenboden stabil mit den Leisten verbunden wurde, kann auch schon der Sichtschutz aus Europaletten angebracht werden. Bei unserer Terrasse haben wir 9 Paletten für den Terrassenboden verbaut und 9 weitere Europaletten für den Sichtschutz verwendet. Die Paletten werden mit dem Terrassenboden abschließend bündig mit Schrauben angebracht. Wir haben die Paletten auf beiden Seiten nochmal mit einer Stichsäge gekürzt, sodass der Sichtschutz ringsherum bündig abschließt. Um die Seitenfächer bepflanzen zu können und zeitgleich eine stabile Verbindung der einzelnen Europaletten ringsherum zu gewährleisten, haben wir unterhalb der Seitenfächer lange Holzbretter angebracht, die mit Unkrautvlies und einem Tacker versehen wurden und nach Belieben bepflanzt werden können. Ebenso haben wir den vorderen Bereich der Terrasse (am Zugang) verblendet, indem wir den offenen Bereich der Europaletten mit zwei Holzbrettern versehen haben. Die tragenden Pfosten der Dachkonstruktion wurden auf dem Terassenboden sowie mit dem Sichtschutz mithilfe von Schrauben verbunden. Hierbei ist wichtig ein Gefälle einzuplanen, damit das Wasser auch abfließen kann. Den mittleren Pfosten im vorderen Bereich haben wir zusätzlich mit einem Winkel befestigt. Stehen alle Pfosten stabil auf der Terrasse, könnt ihr auch schon die Dachbalken zurecht sägen. Hierfür kam bei uns wieder die Handkreissäge zum Einsatz. Mit einer einfachen Holzverbindung lassen sich zwei Balken wunderbar miteinander verbinden, indem ihr die Balken mit der Handkreissäge so ausspart, dass sie ineinander greifen können. Hierbei beträgt die Aussparung die Hälfte der Materialstärke. Diese werden im vorderen,- sowie im hinteren Bereich jeweils mit langen Schrauben auf den Pfosten montiert. Wichtig ist, dass ihr die Löcher vorbohrt, da es andernfalls ein enormer Kraftakt ist, die Schrauben in die dicken Balken gebohrt zu bekommen. als nächstes werden die Dachlatten befestigt, horizontal und danach vertikal, welche wir mit Winkeln befestigt haben. Im Anschluss könnt ihr das Welldach mit dafür vorgesehenen Schrauben anbringen. Hierbei haben wir uns von unten nach oben gearbeitet und jeweils drei Wellen des nächsten Daches übereinander gelappt, sodass die einzelnen Dachplatten stabil miteinander verbunden werden. zum Schluss haben wir die gesamte Terrasse nochmal gründlich abgeschliffen, sodass alle Flächen schön glatt sind, um sie ohne Gefahr barfuß betreten zu können und unsere Tochter sich nirgendswo einen Splitter einheimsen kann. Wer die Terrasse gerne noch vor Feuchtigkeit schützen möchte, kann einen Wetterschutzlack auftragen. Wir haben die Terrasse lediglich mit Leinöl versiegelt.

Wie bist du auf deine Idee gekommen?

Da es inzwischen unsere größte Leidenschaft ist, immer wieder neue Palettenmöbel zu entwerfen und wir für den Sommer eine neue Terrasse bauen wollten, lag es nah, dass sie aus Europaletten gebaut wird. Unsere Kriterien an unserer neuen Terrasse waren simpel. Sie sollte auf jeden Fall überdacht sein, da wir hier im hohen Norden mehr Schietwedder als Sonnenschein haben. Aber sie sollte auch möglichst günstig umgesetzt,- und an einem Wochenende gebaut werden können.

Kurze Blogvorstellung

Wir sind Sari und Christian, vom Upcycling Diy Blog Saris Garage. Auf unserem Blog zeigen wir anhand von unseren DIY Videos, wie sich aus Europaletten, Altholz, Beton und alten Möbelstücken, individuelle Möbel und Wohnaceessoires bauen lassen. Stets mit dem Fokus, dass sich unsere DIY Ideen so einfach und kostengünstig, wie nur möglich von Zuhause aus umsetzen lassen. Für unsere Palettenmöbel Projekte haben wir einen extra Blog, der sich nur mit Palettenmöbel beschäftigt.

Hier geht es zu sarisgarage.de

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.

Ähnliche Ideen