Laminat und Vinylböden verlegen

Der perfekte Bodenbelag für alle Lebenslagen – mit Laminat oder Vinylboden. Wer den verlegt? Du natürlich! Wir erklären dir, wie du den Untergrund vorbereitest, was es beim Verlegen oder bei Reparaturen zu beachten gibt und wie sich die schwimmende von der verklebten Verlegung unterscheidet. Auf die Profi-Tipps folgen dann 5 m2 Fläche, auf der du Vinylboden und Laminat inklusive Trittschalldämmung selbst verlegst. Und dann kannst du auch zu Hause bald eine kesse Sohle auf dein selbst verlegtes Parkett oder den Vinylboden legen.


Tagesziel

  • Verlegen von Laminat und Vinylböden auf dem Boden (ca. 5m2) inklusive Trittschalldämmung

Theoretische Aspekte

  • Materialübersicht (Laminat, Vinylböden, Zubehör und Werkzeuge)
  • Untergrundvorbereitung und Trittschalldämmung
  • Verlegetechniken und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Besonderheiten in Bezug auf Wärme- bzw. Kälteisolation sowie Fußbodenheizung

Praktischer Teil

  • Einführung in die Verlegung von Laminat und Vinyl
  • Schwimmende bzw. verklebte Verlegung
  • Verlegung von Klick-Laminat und Vinylböden
  • Erläuterung über die Reparaturdurchführung (Auswechseln und Ausbessern einzelner Teile)

Heimwerkerkurs für Einsteiger

Dauer ca. 5 Stunden

Finde hier heraus, ob und welche Kurse dein Markt aktuell anbietet. Bei Fragen steht dir das Marktpersonal gerne zur Verfügung.