Prunkbohne 'Preisgewinner'

Produktdetails | Artikelnummer: 2012188
Markt ändern|Umkreisverfügbarkeit
Auf die Merkliste
Beschreibung
  • ertragreiche Sorte mit langen, fleischigen Hülsen
  • zur Aussaat im Freiland ab Mitte Mai
  • Ernte von Juli bis Oktober
  • für sonnige Standorte geeignet
  • geeignet für humosen, kalkhaltigen Boden

Die auffallend roten Blüten haben den Prunkbohnen verschiedene Namen wie Feuerbohne oder auch Käferbohne eingebracht. Diese hoch wachsende, schlingende Bohnenart ist bestens zum Beranken von Pergolen und Zäunen sogar in rauen Lagen. Ganz nebenbei liefert sie von Juli bis Oktober preisverdächtige, lange, flache, fleischige Hülsen. Prunkbohnen werden meist einjährig kultiviert, ihre Wurzeln können jedoch wie Dahlienknollen überwintert werden. Achtung: Rohe Bohnen sind giftig. Prunkbohnen brauchen einen sonnigen, geschützten Standort mit humosem, kalkhaltigem Boden. Lege 5 bis 6 Körner je Stange von Mitte Mai bis Anfang Juli im angegebenen Abstand direkt im Freiland in die Erde. Anschließend das Beet feucht halten. Achte insbesondere zur Blüte auf ausreichende Wasserversorgung. Tipp: Regelmäßig ernten, damit neue Blüten und Früchte gebildet werden. Ganz junge Hülsen sind am schmackhaftesten.

Eigenschaften