Wildbienennisthilfen Holz und Papier

Produktdetails | Artikelnummer: 2740121
Markt ändern|Umkreisverfügbarkeit
Auf die Merkliste
  • gefüllt mit Papierhülsen Ø 4,6 und 8 mm und Buchenholz mit Bohrungen Ø 4,6 und 8 mm
  • geeignet für z. B. Maskenbienen, Grabwespen, Mauerbienen
  • dekorativ und funktional

Nisthilfe für Wildbienen. Rahmen aus Holz, gefüllt mit Papierhülsen und Buchenholz mit Bohrungen. Niströhren: Ø 4, 6 und 8 mm. Insekten haben eine wichtige Funktion in unserem Ökosystem. Sie sichern und steigern nicht nur die Erträge von Kulturpflanzen (z. B. Obst und Gemüse), sondern erhalten auch die auf Bestäubung durch Insekten angewiesene Wildvegetation. Diese wiederum ist die Lebensgrundlage vieler anderer Tiere. Auch die Insekten selbst dienen anderen Tieren (z. B. Vögeln, Fledermäusen) als Nahrung. Von den ca. 500 Wildbienenarten nehmen einige Nisthilfen als Ersatz für natürliche Nistmöglichkeiten gerne an. Je nach Durchmesser der Niströhren wird die Nisthilfe von verschiedenen Arten aufgesucht. Ein Ø von 4 mm ist geeignet für kleinere Wildbienenarten wie z. B. Löcherbienen, Scherenbienen und Maskenbienen sowie kleine Grabwespen und Goldwespen. Ein Ø von 6 mm ist geeignet für z. B. Blattschneiderbienen, Seidenbienen, Rostrote Mauerbienen und große Lehmwespen. Ein Ø von 8 mm ist geeignet für z. B. Gehörnte und Rostrote Mauerbiene.   Insektenhotel an einem sonnigen Platz, vor Wind und Regen geschützt aufstellen. Empfehlenswert ist eine Ausrichtung nach Süd-Osten, bestenfalls in der Nähe von Kräutern, blütenreichen Pflanzen, einheimischen Sträuchern und Bäumen. Die Nisthilfe nicht umhängen. Keine Reinigung notwendig.