Der DIY-Kleiderständer im Industrial-Look

Über die Idee

Der Industrial Look ist schwer angesagt. Und das ist super, denn es bedeutet, dass mit günstigen Materialien von toom richtig edle Stücke hergestellt werden können, die in jedem Designstudio eine tolle Figur machen würden. So wie dieser feine Kleiderständer aus Kupferrohren und Rundhölzern. Der Clou daran: Die Teile werden einfach zusammengesteckt und verklebt. Das schafft wirklich jeder!

Anleitung
  1. Das Rundholz bei toom auf die angegebene Stückelung zuschneiden lassen.

  2. Die Filzgleiter unter die vier Endkappen kleben.

Mehr anzeigen
Materialliste
  • 6 x Kupferrohrwinkel 90°, ø 28mm
  • 4 x Kupfer-T-Stück, ø 28mm
  • 4 x Kupfer-Endkappen, ø 28mm
  • 2 x Kupfermuffen, ø 28mm
  • 530cm Hartholzrundstäbe, ø 28mm auf diese Maße zuschneiden:
  • 2 x à 100cm / 2 x à 70cm / 2 x à 25cm / 4 x à 20cm / 6 x à 10cm
  • 4 Filzgleiter
Werkzeugliste
  • Kraftkleber
Hinweis

Die toom Baumarkt GmbH schließt für Fehlgebrauch sowie fehlerhafte Montage jede Haftung aus.

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.

Ähnliche Ideen

Kinderpferd "Großer Onkel"

toom Selbstbau-Idee

2110
toom Selbstbau-IdeeKinderpferd "Großer Onkel"