Hunde- und Katzenbistro "Futterbar"

Über die Idee

Ein neuer Lieblingsort für Ihr Haustier

Darüber freut sich ihr Haustier: Egal, ob Hund oder Katze, die Selbstbauidee „Futterbar“ wird für Freude bei Ihrem Liebling sorgen. Denn die Napfstation ist nicht nur praktisch und hübsch, sondern für Katzen zusätzlich sogar noch Versteck- und Spielmöglichkeit.

Anleitung
  1. Katzenbistro

    Lassen Sie sich die Leimholzplatten (1-6) und die gehobelten Rahmen (7) in Ihrem toom Baumarkt zuschneiden.

  2. Markieren Sie auf der Front (2) die Enden des Dachbogens (A) und den Scheitelpunkt (B). Um den Bogen anzuzeichnen, verwenden Sie eine dünne stabile Leiste, die sie so biegen, dass ein gleichmäßiger Bogen entsteht, der die drei Punkte genau trifft. Eine zweite Person zeichnet nun den Bogen auf einer der Platten an. Schneiden Sie die Maus aus der Schablone aus und zeichnen Sie die Kontur auf der Front (2) auf.

    Sägen Sie den Bogen mit einer Stichsäge aus und schleifen Sie den Bogen mit einem Schleifklotz und grobem Schleifpapier glatt. Wenn Sie den Ausschnitt der Maus direkt als Spielzeug verwenden wollen, empfiehlt es sich, diese mit einer Dekupier- säge auszuschneiden. Wenn Sie eine Stichsäge verwenden, sollten Sie für das Spielzeug eine zweite Figur aussägen, da es schwierig ist, mit einer Stichsäge so enge Radien zu bewältigen.

    Schleifen Sie die Schnittkanten der Maus ebenfalls mit grobem Schleifpapier glatt. Anschließend übertragen Sie den Bogen der Front (2) auf die Rückwand (2) und die Dachbögen (5) und sägen diese ebenfalls mit einer Stichsäge aus und schleifen diese glatt.

    Schritt2
Mehr anzeigen
Materialliste

Katzenbistro

  • Leimholz, Fichte / Tanne (Seiten), 18 mm, 495 x 390 mm, 2 St.
  • Leimholz, Fichte / Tanne (Front- und Rückwand), 18 mm, 400 x 500 mm, 2 St.
  • Leimholz, Fichte / Tanne (Boden), 18 mm, 495 x 364 mm, 1 St.
  • Leimholz, Fichte / Tanne (Napfhalter), 18 mm, 328 x 200 mm, 1 St.
  • Leimholz, Fichte / Tanne (Dachbogen), 18 mm, 364 x 120 mm, 2 St.
  • Leimholz, Fichte / Tanne (Stützen), 18 mm, 200 x 130 mm, 2 St.
  • Rahmen gehobelt (Dachleisten), 44 x 24 mm, 800 mm, 11 St.
  • Falzleiste Kiefer (Rahmenleiste), 1.000 mm, 2 St.
  • Guttagliss Hobbycolor (Schutzauflage), 3 mm, 328 x 200 mm, 1 St.
  • Sisal-Seil, 8 mm, ~ 400 mm, 1 St.
  • Rips-Fußmatte (Kratzmatte), 1 St.
  • Holzkugel, Ø 20
  • Stopper, 1 Packung
  • Halbrundschrauben Kreuzschlitz, 4 x 50 mm, 79 St.
  • Halbrundschrauben Kreuzschlitz, 4,5 x 30 mm, 8 St.
  • toom Möbelöl, 375 ml
  • toom Brillantlack (purpurrot), 375 ml
  • Schultafellack, 375 ml
  • Fressnapf, max. Ø 110 mm, 2 St. (erhalten Sie im Zoofachhandel)
  • Stuhlwinkel, 2 St.
  • Senkkopfschrauben, Kreuzschlitz, 3,5 x 16 mm, 12 St.

Hundebistro

  • Leimholz, Fichte / Tanne (Rückwand), 18 mm, 600 x 500 mm, 1 St.
  • Leimholz, Fichte / Tanne (Napfhalter), 18 mm, 460 x 300 mm, 1 St.
  • Leimholz, Fichte / Tanne (Stützen), 18 mm, 170 x 300 mm, 2 St.
  • Glattkantbrett, Fichte / Tanne (Dachleisten), 18 x 60 mm, 200 mm, 10 St.
  • Guttagliss Hobbycolor (Schutzauflage), 3 mm, 460 x 300 mm, 1 St.
  • Stopper, 1 Packung
  • Halbrundschrauben, Kreuzschlitz, 4 x 50 mm, 30 St.
  • toom Möbelöl, 375 ml
  • toom Brillantlack (purpurrot), 375 ml
  • Schultafellack, 375 ml
  • Fressnapf, max. Ø 170 mm, 2 St. (erhalten Sie im Zoofachhandel)
Werkzeugliste

Katzenbistro

  • Zollstock
  • Bleistift
  • Zirkel
  • Stichsäge
  • Tischkreissäge
  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Akkuschrauber
  • Schleifklotz
  • grobes und feines Schleifpapier
  • Malerkrepp
  • 5-, 9- und 10-mm-Holzbohrer
  • Holzleim
  • Lackrolle und Pinsel

Hundebistro

  • Zollstock
  • Bleistift
  • Zirkel
  • Stichsäge
  • Akkuschrauber
  • Schleifklotz
  • grobes und feines Schleifpapier
  • Malerkrepp
  • 5-mm-Holzbohrer
  • Lackrolle und Pinsel
Hinweis

Katzenbistro

Bitte beim Zuschnitt beachten: Bei den Maßangaben für Holzwerkstoffplatten und Massivholz beschreibt das zuerst genannte Maß immer den Verlauf der Maserung. Bei einigen Arbeiten sollte Ihnen eine zweite Person zur Hand gehen. Beim Verschrauben zweier Holzteile muss das Holzteil, durch das zuerst geschraubt wird, immer vorgebohrt werden! Verwenden Sie einen Bohrer, der größer ist als der Schraubendurchmesser. Zum Reinigen des Innenraumes kann das Dach vollständig abgenommen werden.

Hundebistro

Bitte beim Zuschnitt beachten: Bei den Maßangaben für Holzwerkstoffplatten und Massivholz beschreibt das zuerst genannte Maß immer den Verlauf der Maserung. Beim Verschrauben zweier Holzteile muss das Holzteil, durch das zuerst geschraubt wird, immer vorgebohrt werden! Verwenden Sie einen Bohrer, der größer ist als der Schraubendurchmesser.

Die toom Baumarkt GmbH schließt für Fehlgebrauch sowie fehlerhafte Montage jede Haftung aus.

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.

Ähnliche Ideen