Outdoorlounge „Modul“

Anleitung
  1. Lassen Sie alle Fahrzeugplatten (1 bis 19), Abstandhalter (20), Füße (21), Auflageleisten (22 und 23) und Verbindungsleisten (24 und 25) in Ihrem toom Baumarkt auf die angegebenen Größen zuschneiden. Runden Sie alle Schnittkanten anschließend mit Schleifpapier ab.

  2. Um später alle Einzelteile miteinander verbinden zu können, bohren Sie zunächst alle Löcher für die Schraubverbindungen in die Fahrzeugplatten (5 und 6, 9 bis 15, 18 und 19). Halten Sie die in den Zeichnungen angegebenen Maße genau ein und verwenden Sie für alle Bohrungen einen 5-mm-Holzbohrer (siehe hierzu auch Zeichnungen zu Punkt 4 und 5).

Mehr anzeigen
Materialliste
  1. Fahrzeugplatte (Lehne), 15 mm, 470 x 470 mm, 3 St.
  2. Fahrzeugplatte (große Frontblende), 15 mm, 547 x 400 mm, 2 St.
  3. Fahrzeugplatte (kleine Frontblende), 15 mm, 545 x 197 mm, 1 St.
  4. Fahrzeugplatte (Aufsatz-Frontblende), 15 mm, 545 x 194 mm, 1 St.
  5. Fahrzeugplatte (seitliche Sitzfläche), 15 mm, 520 x 476 mm, 2 St.
  6. Fahrzeugplatte (mittige Sitzfläche), 15 mm, 520 x 476 mm, 1 St.
  7. Fahrzeugplatte (Deckel), 15 mm, 520 x 520 mm, 1 St.
  8. Fahrzeugplatte (Aufsatz-Boden), 15 mm, 520 x 520 mm, 1 St.
  9. Fahrzeugplatte (große Rückwand), 15 mm, 1.100 x 400 mm, 1 St.
  10. Fahrzeugplatte (kleine Rückwand), 15 mm, 550 x 200 mm, 1 St.
  11. Fahrzeugplatte (Aufsatz-Rückwand), 15 mm, 550 x 200 mm, 1 St.
  12. Fahrzeugplatte (Aufsatz-Seitenwand), 15 mm, 520 x 200 mm, 2 St.
  13. Fahrzeugplatte (Schlitzwand), 15 mm, 520 x 107 mm, 3 St.
  14. Fahrzeugplatte (Seitenwand XL), 15 mm, 520 x 400 mm, 1 St.
  15. Fahrzeugplatte (Seitenwand L), 15 mm, 520 x 345 mm, 1 St.
  16. Fahrzeugplatte (Seitenwand M), 15 mm, 520 x 200 mm, 1 St.
  17. Fahrzeugplatte (Seitenwand S), 15 mm, 520 x 145 mm, 1 St.
  18. Fahrzeugplatte (Mittelwand), 15 mm, 520 x 345 mm, 2 St.
  19. Fahrzeugplatte (Boden), 18 mm, 1.620 x 520 mm, 1 St.
  20. Holzrahmen (Abstandhalter), 44 x 44 mm, 520 mm, 3 St.
  21. Holzrahmen (Fuß), 44 x 44 mm, 128 mm, 2 St.
  22. Rechteckleiste (lange Auflageleiste), 30 x 20 mm, 520 mm, 3 St. (nur einseitig vorgebohrt)
  23. Rechteckleiste (kurze Auflageleiste), 30 x 20 mm, 480 mm, 2 St. (nur einseitig vorgebohrt)
  24. Rechteckleiste (lange Verbindungsleiste), 30 x 20 mm, 520 mm, 3 St.
  25. Rechteckleiste (kurze Verbindungsleiste), 30 x 20 mm, 480 mm, 4 St.
  26. Winkelverbinder, klein, 40 x 40 x 20 mm, 4 St.
  27. Winkelverbinder, groß, 40 x 40 x 40 mm, 2 St.
  28. Blumenkasten, 2 St.
  29. Bockrollen, 100 mm, 3 St.
  30. Aufschraubscharnier mit Feder, 4 St.
  31. Sicherungsmutter, M8, 12 St.
  32. Sechskantschraube, M8, 12 St.
  33. Karosseriescheibe, M8, 12 St.
  34. Rundkopfschraube, 4 x 12 mm, 72 St.
  35. Inox-Senkkopfschraube, 4,5 x 50 mm, 80 St.
  36. Inox-Senkkopfschraube, 4 x 40 mm, 14 St.
  37. Inox-Senkkopfschraube, 4 x 30 mm, 36 St.
  38. Inox-Senkkopfschraube, 3,5 x 25 mm, 9 St.
  39. Zurrgurt, 35 x 600 mm, 1 St.
Werkzeugliste
  • Geodreieck
  • Bleistift
  • Stichsäge
  • Akkuschrauber
  • Holzsenker
  • 4-, 5-, 9- und 10-mm-Holzbohrer
  • 30-mm-Forstnerbohrer
  • Schleifpapier
Hinweis

Beim Verschrauben zweier Holzteile muss das Holzteil, durch das zuerst geschraubt wird, immer vorgebohrt werden! Beachten Sie, dass alle Bauteile aus den Fahrzeugplatten so bearbeitet werden sollten, dass die filmbeschichtete Seite beim fertigen Möbel außen und die Siebdruckseite innen ist. Die bemaßten Zeichnungen in Abbildung 1 zeigen alle Zuschnitte von ihrer filmbeschichteten Seite, abgesehen von den Seitenwänden des Aufsatzes (12) und den Mittelwänden (18), die beide zusätzlich einmal spiegelverkehrt ausgeführt werden sollten. Darüber hinaus sollten alle Schrauben gesenkt werden.

Die toom Baumarkt GmbH schließt für Fehlgebrauch sowie fehlerhafte Montage jede Haftung aus.

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.

Ähnliche Ideen