Seifenkiste

Anleitung
  1. Lass dir alle Materialien (1–15 und 17–32) in deinem toom Baumarkt auf die in der Materialliste angegebenen Maße zurechtschneiden. Aufgrund von Sicherheitsbestimmungen können kleine Teile (wie z. B. Position 16) im toom Baumarkt nicht zugeschnitten werden, dieses musst du selbst erledigen.

  2. Als Erstes stellst du das Fahrgestell her. Zeichne hierzu auf der Unterseite (glatte Seite) der Bodenplatte (1) alle Bohrlochpositionen auf und markiere die beiden Durchlässe (A). Bohre alle Löcher mit einem 5-mm-Bohrer. Das Loch für die Lenkachse bohrst du mit einem 9-mm-Bohrer. Säge dann die Durchlässe (A) mit einer Stichsäge aus. Übertrage auch die gestrichelten Bereiche, an diesen Stellen werden später die Hinterachse und die Halteleisten (27) montiert.

    Tipp: Weil man Markierungen auf der Siebdruckplatte nur schwer erkennen kann, klebe vor dem Anzeichnen Malerkrepp auf die entsprechenden Stellen und zeichne darauf die Markierungen an.

Mehr anzeigen
Materialliste
  • Siebdruckplatte (Bodenplatte), 21 mm, 2.000 x 420 mm, 1 St.
  • Siebdruckplatte (Achsplatten), 21 mm, 600 x 100 mm, 3 St.
  • Siebdruckplatte (Achsplatte), 21 mm, 600 x 150 mm, 1 St.
  • Siebdruckplatte (Bremsbretter), 21 mm, 165 x 100 mm, 2 St.
  • Siebdruckplatte (Pedalseiten), 21 mm, 145 x 100 mm, 2 St.
  • Multiplex, Birke (lange Rahmenteile), 18 mm, 2.000 x 100 mm, 2 St.
  • Multiplex, Birke (kurze Rahmenteile), 18 mm, 384 x 100 mm, 2 St.
  • Multiplex, Birke (Bremspedal), 18 mm, 380 x 200 mm, 1 St.
  • Multiplex, Birke (Sitzseiten), 18 mm, 365 x 215 mm, 2 St.
  • Multiplex, Birke (Sitzfläche), 18 mm, 383 x 270 mm, 1 St.
  • Multiplex, Birke (Rückenlehne), 18 mm, 383 x 300 mm, 1 St.
  • Multiplex, Birke (Seiten f. Lenkgestell), 18 mm, 300 x 155 mm, 2 St.
  • Multiplex, Birke (Querteile f. Lenkgestell), 18 mm, 420 x 100 mm, 2 St.
  • Multiplex, Birke (Halter f. Lenkgestell), 18 mm, 100 x 100 mm, 2 St.
  • Multiplex, Birke (Lenkrad), 18 mm, 220 x 220 mm, 1 St.
  • Multiplex, Birke (Lenkradhalter), 18 mm, 60 x 60 mm, 1 St.
  • Sperrholz, Birke (Karosserieseiten), 12 mm, 2.001 x 400 mm, 2 St.
  • Sperrholz, Birke (Vorderteil), 12 mm, 125 x 444 mm, 1 St.
  • Sperrholz, Birke (Rückteil), 12 mm, 340 x 444 mm, 1 St.
  • Sperrholz, Birke (Haube), 12 mm, 880 x 444 mm, 1 St.
  • Sperrholz, Birke (Haube), 12 mm, 200 x 444 mm, 1 St.
  • Sperrholz, Birke (Heckteil), 12 mm, 300 x 444 mm, 1 St.
  • Sperrholz, Birke (Heckteil), 12 mm, 150 x 444 mm, 1 St.
  • Sperrholz, Birke (Flügel), 12 mm, 450 x 240 mm, 4 St.
  • Rechteckleiste Buche, (Achshalter), 40 x 20 mm, 600 mm, 4 St.
  • Rechteckleiste, Buche (Bremsklötze), 40 x 20 mm, 360 mm, 2 St.
  • Rechteckleiste, Buche (Halteleiste), 40 x 20 mm, 200 mm, 2 St.
  • Rechteckleiste, Buche (Stoppleiste), 40 x 20 mm, 250 mm, 1 St.
  • Rahmenholz, Fichte/Tanne (Flügelhalter), 44 x 44 mm, 200 mm, 2 St.
  • Rechteckleiste, Fichte/Tanne (Verbindungsleisten), 20 x 20 mm, 800 mm, 2 St.
  • Rechteckleiste, Fichte/Tanne (Verbindungsleisten), 20 x 20 mm, 270 mm, 2 St.
  • Rechteckleiste, Fichte/Tanne (Verbindungsleisten), 20 x 20 mm, 100 mm, 2 St.
  • Achsen, Ø 20 mm, 800 mm, 2 St.
  • Achse (Lenkstange), Ø 20 mm, 300 mm, 1 St.
  • Achsen (Umlenkstangen), Ø 20 mm, 170 mm, 2 St.
  • Endkappen für 20-mm-Achsen, 4 St.
  • Stellringe für 20-mm-Achsen, 10 mm, 10 St.
  • Lufträder für 20-mm-Achsen, 40 mm, Ø 190 mm, 4 St.
  • Senkkopfschrauben, 4 x 55 mm, 8 St.
  • Senkkopfschrauben, 4 x 50 mm, 50 St.
  • Senkkopfschrauben, 4 x 40 mm, 16 St.
  • Senkkopfschrauben, 4 x 30 mm, 51 St.
  • Senkkopfschrauben, 3,5 x 30 mm, 44 St.
  • Senkkopfschrauben, 3,5 x 25 mm, 38 St.
  • Sechskantschrauben, M10 x 30, 8 St.
  • Karosseriescheiben, M10, 10 St.
  • Ringmuttern, M10, 8 St.
  • Sechskantschrauben, M8 x 60, 5 St.
  • Karosseriescheiben, M8, 10 St.
  • Muttern, M8, 10 St.
  • Sechskantschrauben, M6 x 70, 1 St.
  • Unterlegscheiben, M6, 6 St.
  • Sicherungsmutter, M6, 1 St.
  • Drahtseil, Ø 3 mm, ca. 7 lfm
  • Seilklemmen, für 3-mm-Drahtseil, 30 St.
  • Seilspanner, für 3-mm-Drahtseil, 4 St.
  • Zugfedern, Ø 13 x 70 mm, 2 St.
  • Isolierklebeband
  • HT-Abflussrohre, Ø 50 mm, 250 mm, 4 St.
  • toom 2in1 Buntlack (aquamarinblau), seidenmatt, 750 ml
  • toom 2in1 Buntlack (merlot), glänzend, 375 ml
  • toom Schultafellack, schwarz, 375 ml
  • Füll- und Feinspachtelmasse (Spachtelmasse)
  • Holzleim
  • Montagekleber
Werkzeugliste

Zollstock, Bandmaß, Bleistift, Lineal, Zirkel, Hammer, Akkuschrauber, Kegelsenker, Schiene und Cutter, Stichsäge mit Holzsägeblättern und Kurvensägeblättern, evtl. Handkreissäge mit Führungsschiene, Exzenterschleifer, grobes und feines Schleifpapier, Schleifkork, Pinsel, Lackwanne, Arbeitshandschuhe, Maulschlüssel (2 St. 10er, 2 St. 13er, 1 St. 17er), 3-mm-Inbusschlüssel, Standbohrmaschine, Handhobel oder Raspel, Eisenbügelsäge, Spachtel, Holzbohrer (5, 6, 9 und 11 mm), HSS-Bohrer 6 mm, Forstnerbohrer 20 und 25 mm, Schraubzwingen

Hinweis

Dieses Projekt eignet sich für Heimwerker, die schon ein bisschen Erfahrung haben. An einigen Stellen ist millimetergenaues Arbeiten erforderlich. Die Maße sind für ein etwa 10-jähriges Kind angepasst. Je nach Beinlänge muss die Position des Bremspedals verändert werden. Die Bremse ist nicht für Vollbremsungen geeignet. Solltest du für bestimmte Bauteile andere Materialien oder Materialstärken verwenden, beachte bitte, dass sich dadurch eventuell Folgemaße verändern. Für dieses Projekt ist eine Tischkreissäge mit schwenkbarem Sägeblatt sinnvoll, aber nicht unbedingt notwendig. Lies die Bauanleitung vor dem Beginn aufmerksam durch.

Da wir nicht garantieren können, dass alle benötigten Materialien jederzeit in deinem toom Baumarkt zur Verfügung stehen, erkundige dich bitte vorher telefonisch in deinem Markt. Da es sich um viele Einzelteile handelt, plane für den Zuschnittservice etwas Zeit ein. Beim Bearbeiten dieses Projektes sollte dir eine zweite Person zur Hand gehen. Beim Verschrauben zweier Holzteile muss das Holzteil, durch das zuerst geschraubt wird, immer vorgebohrt werden! Verwende einen Bohrer, der größer ist als der Schraubendurchmesser, damit sich die Teile gut aneinanderziehen lassen. Bearbeite die entsprechenden Bohrlöcher mit einem Kegelsenker, sodass die Schraubenköpfe später bündig abschließen. Alle Maßangaben in Millimeter. Alle mit „x“ gekennzeichneten Maße bitte gleichmäßig aufteilen. Lege beim Bohren am besten immer ein Restholz unter, damit das Holz auf der Unterseite nicht ausreißt. Die toom Baumarkt GmbH schließt für Fehlgebrauch sowie fehlerhafte Montage jede Haftung aus.

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.

Ähnliche Ideen