Werkzeugkiste

Anleitung
  1. Lassen Sie sich die Leimholzplatten (1 – 2), sowie die Bodenplatte (3) in Ihrem toom Baumarkt zuschneiden.

  2. Zeichnen Sie auf den Stirnseiten (1) die Außenkontur wie abgebildet an. Um Ihre ganz persönliche Werkzeugkiste zu kreieren, können Sie natürlich auch eine andere Kontur wählen.

Mehr anzeigen
Materialliste
  1. Leimholzplatten, Fichte/Tanne (Stirnseiten), 18 mm, 360 x 192 mm, 2 St.
  2. Leimholzplatten, Fichte/Tanne (Seiten), 18 mm, 356 x 86 mm, 2 St.
  3. Sperrholz, Pappel (Bodenplatte), 6 mm, 392 x 192 mm, 1 St.
  4. Rundstab, Buche (Griffstange), Ø 25 mm, 376 mm, 1 St.
  5. Senkkopfschrauben, 3,5 x 25 mm, 14 St.
  6. Senkkopfschrauben, 4 x 40 mm, 8 St.
Werkzeugliste
  • Zollstock
  • Bleistift
  • Akkuschrauber
  • 4-mm- und 5-mm-Holzbohrer
  • 25-mm-Forstnerbohrer
  • Senker
  • Stichsäge
  • feines Sägeblatt
  • Schleifpapier
  • Schleifkork
  • Holzleim
Hinweis

Die mit „X“ gekennzeichneten Bemaßungen bedeuten, dass die einzelnen Bereiche in gleich breite Abstände aufgeteilt werden sollen. Beim Verschrauben zweier Holzteile muss das Holzteil, durch das zuerst geschraubt wird, immer vorgebohrt werden! Bearbeiten Sie die entsprechenden Bohrlöcher mit einem Senker, so dass die Schraubenköpfe später bündig abschließen. Die toom Baumarkt GmbH schließt für Fehlgebrauch sowie fehlerhafte Montage jede Haftung aus.

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.

Ähnliche Ideen