Merkliste
Warenkorb
Toom Logo

{{pageTitle}}

Ergebnis: {{resultCount}} Artikel
{{text}}
{{#sortsList}} {{#selected}} {{description}} {{/selected}} {{/sortsList}}
{{#record.isPromotionalTile}} {{/record.isPromotionalTile}} {{#record.magentoId}}
{{#record.availabilityConfig}}
    {{#record.availabilityConfig.showLocalization}}
  • Marktverfügbarkeit prüfen
  • {{/record.availabilityConfig.showLocalization}} {{#record.availabilityConfig.showMarketAvailability}}
  • {{record.availabilityConfig.availability.marketAvailabilityText}}
  • {{/record.availabilityConfig.showMarketAvailability}}
  • {{record.availabilityConfig.availability.onlineAvailabilityText}}
{{/record.availabilityConfig}}
{{/record.magentoId}} {{#record.isContent}} {{/record.isContent}}
{{^records}}

Deine Auswahl liefert keine Ergebnisse

Bitte entferne die zuletzt gesetzten Filter oder wähle einen anderen toom Baumarkt aus, um mehr Ergebnisse zu sehen.

{{/records}}
{{#url}} {{/url}} {{^url}} {{/url}} {{#showPaging}}
Seite {{currentPage}} von {{pageCount}}
{{/showPaging}}
{{#url}} {{/url}} {{^url}} {{/url}}
{{#resultsPerPageList}} {{#selected}} {{value}} pro Seite {{/selected}} {{/resultsPerPageList}}

WC-Sitz: Einfach und schnell montiert

Passende Sitze für jedes WC

Ein WC-Sitz zählt zu den Gegenständen, die in jedem Haushalt tagtäglich benutzt werden. Er sollte aus stabilen und hochwertigen Materialien bestehen, leicht zu reinigen und zu montieren sein. Viele WC-Sitze sind inzwischen auch so ästhetisch designt, dass sie im Badezimmer geradezu einen optischen Akzent setzen. In deinem toom Baumarkt findest du Toilettensitze in vielen Ausführungen – zum Beispiel in deiner Lieblingsfarbe, mit Bildern, in Naturoptik oder klassischem Weiß.

Vielfältige Arten von WC-Sitzen

Das Aussehen von WC-Sitzen reicht von klassischem Weiß, Schwarz bis zum Fotodruck, mit matter oder glänzender Oberfläche. Ein WC-Sitz im Grau oder Beige passt hervorragend zu dem gerade sehr angesagten Retro-Look. Ein WC-Sitz kann geradezu als dekoratives Highlight dienen; bei toom Baumarkt gibt es beispielsweise WC-Deckel, die mit Tieren, Pflanzen, Strandmotiven oder urbanen Skylines bedruckt sind. Ausgefallen wirken WC-Sitze, die eckig sind oder Einkerbungen aufweisen.

WC-Sitze bestehen üblicherweise aus Kunststoff oder Holz, das mit einer speziellen Lackierung versehen ist. Beide Materialien sind stabil und leicht zu reinigen. Viele Modelle kommen als Set mit passendem Befestigungszubehör, sodass sich der WC-Sitz unkompliziert montieren lässt.

WC-Sitz aus Holz: Ein Stück Natur im Badezimmer

WC-Sitze aus Holz oder Bambus passen beispielsweise hervorragend in Badezimmer, die in hellen, natürlichen Farben gehalten oder mit vielen Holzmöbeln eingerichtet sind. Rostfreie Metallscharniere stabilisieren den WC-Deckel und die lackierte Oberfläche lässt sich leicht abwischen. Ein WC-Sitz aus Bambus oder Holz ist zudem umweltfreundlich, da es sich dabei um natürliche, nachwachsende Rohstoffe handelt.

Im Übrigen steckt Holz in vielen Modellen, bei denen es nicht auf den ersten Blick erkennbar ist. So haben einige WC-Sitze einen Holz- oder Bambuskern, der ihm mehr Stabilität verleiht. Eine Beschichtung aus Polyester mit Glasfiber ermöglicht eine leichte, hygienische Reinigung.

Für mehr Komfort: WC-Sitze mit Absenkautomatik

Ein laut knallender WC-Deckel gehört mit der Absenkautomatik der Vergangenheit an. Du musst den Deckel nur leicht anstupsen und er senkt sich automatisch ab und schließtleise. Ein morgens im Halbschlaf aus den Fingern gerutschter WC-Deckel wird dich dann nicht mehr erschrecken.

Besitzt du einen WC-Sitz ohne Absenkautomatik und möchtst verhindern, dass der Deckel laut knallend herunterfällt, findest du im Sortiment von toom Baumarkt sogenannte WC-Sitz-Puffer. Die Pufferelemente klebst du einfach auf die Auflagepunkte des WC-Sitzes. Dies ist eine preiswerte Lösung, die unkompliziert umsetzbar ist.

Komplett-Pakete für WCs

Möchtest du nicht nur den WC-Sitz, sondern die gesamte WC-Schüssel – eventuell sogar inklusive Spülkasten – austauschen, bietet sich dafür ein Kombi-Paket an. Diese sind sowohl für Stand- als auch für Wand-WCs erhältlich und enthalten ein WC-Becken, einen Spülkasten, den WC-Sitz sowie Befestigungszubehör. Die Spülkästen gibt es wahlweise zur Aufputzmontage an der Badezimmerwand oder als Unterputzspülkästen. Letztere werden in die Wand eingelassen und mit Fliesen verkleidet, sodass vom Spülkasten außer der Drückerplatte nichts mehr zu sehen ist.

Wie wird ein WC-Sitz montiert?

Die WC-Garnitur – bestehend aus WC-Brille und WC-Deckel – soll für einen bequemen Sitz zu sorgen. Dafür ist es wichtig, dass sie fest an der Toilettenschüssel montiert ist. Zur Montage eines WC-Sitzes benötigst du separates Zubehör, etwa spezielle Schrauben zur Befestigung. Diese bestehen üblicherweise aus Edelstahl.

Ist das genannte Zubehör vorhanden, geht das Anbringen des neuen WC-Sitzes aus Holz oder Kunststoff rasch vonstatten: Führe die Gewindestangen der Befestigungsscharniere durch die dafür vorgesehenen Öffnungen am WC-Sitz und schiebe die beigefügten Dichtungen auf die Stangen. Danach brauchst du den Toilettensitz nur noch durch die Löcher an der WC-Schüssel zu stecken, die Dichtungen anzubringen und mit passenden Schrauben festzuziehen. Achte darauf, dass der WC-Sitz mittig aufliegt, bevor du die Schrauben festziehst. Die Montage eines WC-Sitzes mit Absenkautomatik funktioniert genauso.