Ein Hocker aus bunten Magazinen

toom Selbstbau-IdeeEin Hocker aus bunten Magazinen
Thema:
Papier/Pappe, Aus alt mach neu
Schlagworte:
Schwierigkeit0
  • 1
Online Exklusiv

Über die Idee

Viel zu schade zum Wegwerfen! Aus deinen ausgelesenen Zeitschriften wird ein schicker und richtig praktischer Hocker. Einen oder zwei alte Gürtel, ein Holzbrett, vier Möbelrollen und ein paar Minuten Zeit – mehr brauchst du nicht dazu. Mit einem Kissen wird die neue Sitzgelegenheit richtig bequem. Und dank der Rollen ultramobil. Gut so, denn die vielen Magazine machen den Hocker ganz schön schwer – und stabil!

Anleitung
  1. Die Maße der verwendeten Zeitschriften notieren und das Holzbrett entsprechend zuschneiden.

  2. Mit Schleifpapier die Sägekanten glätten.

Mehr anzeigen
Materialliste
  • 1 Holzbrett in der Größe der verwendeten Zeitschriften, mind. 1,2 cm dick 20-40 Zeitschriften, je nach gewünschter Höhe des Hockers
  • 2 Gürtel, von der Länge mind. dem Umfang des Zeitschriftenstapels inkl. Brett
  • 4 Möbelrollen
  • 1 Kissen, von der Größe passend zu den Zeitschriften
  • 16 Holzschrauben
Werkzeugliste
  • Schleifpapier
  • Akkuschrauber
  • Maßband
  • evtl. Teppichmesser und Lochzange
Hinweis

Die toom Baumarkt GmbH schließt für Fehlgebrauch sowie fehlerhafte Montage jede Haftung aus.

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.

Ähnliche Ideen