Vogelhäuschen

Anleitung
  1. Lassen Sie sich die Multiplexplatten für das Dach (1), den Boden (2) und die Rückwand (3) in Ihrem toom

    Baumarkt zuschneiden.

  2. Als Erstes sägen Sie die 20°-Gehrungen an die hintere Kante des Daches (1) und an die Oberkante der Rückwand (3). Hierzu verwenden Sie am besten eine Tischkreissäge mit einem schwenkbaren Sägeblatt. Wenn Sie keine Tischkreissäge zur Verfügung haben, zeichnen Sie die Gehrung genau an und bearbeiten Sie diese mit einem Handhobel, einer Raspel und einer Feile oder mit einer Stichsäge mit einem schwenkbaren Tisch.

Mehr anzeigen
Materialliste

1 Multiplexplatte, Birke (Dach), 15 mm, 210 x 170 mm, 1 St.

2 Multiplexplatte, Birke (Boden), 15 mm, 148 x 110 mm, 1 St.

3 Multiplexplatte, Birke (Rückwand), 15 mm, 148 x 159 mm, 1 St.

4 Rechteckleiste, Kiefer (Vorderleiste), 30 x 10 mm, 160 mm, 1 St.

5 Rechteckleiste, Kiefer (Seitenleisten), 30 x 10 mm, 125 mm, 2 St.

6 Quadratleiste, Kiefer (Stützen), 20 x 20 mm, 107 mm, 2 St.

7 Quadratleiste, Kiefer (Querstrebe), 10 x 10 mm, 168 mm, 1 St.

8 Spanplattenschrauben, Senkkopf, 3,5 x 35 mm, 10 St.

9 Spanplattenschrauben, Senkkopf, 3,5 x 25 mm, 6 St.

Werkzeugliste

Zollstock, Bleistift, Akkuschrauber, 4- und 8-mm-Holzbohrer, Senker, Tischkreissäge mit schwenkbarem Sägeblatt, Schleifpapier, Schleifkork

Hinweis

Um das Vogelhäuschen dauerhaft gegen Verwitterung zu schützen, tragen Sie Wetterschutz-Holzfarbe oder eine Schutz-Lasur auf. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in Ihrem toom Baumarkt. Die mit „x“ gekennzeichneten Maße teilen Sie bitte jeweils gleichmäßig auf. Die toom Baumarkt GmbH schließt für Fehlgebrauch sowie fehlerhafte Montage jede Haftung aus.

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.

Ähnliche Ideen