Merkliste
Warenkorb
Toom Logo

Silikon: Ein Dichtstoff für viele Anwendungsbereiche

Auch hervorragend für feuchte Räume geeignet

Silikon ist vielseitig verwendbar; hauptsächlich wird es für Dehn- und Dichtfugen verwendet. Es wird aus Silizium gewonnen und enthält zinnorganische Verbindungen, die wie ein Katalysator wirken. Silikon lässt sich leicht auftragen und hält lange. Im toom Baumarkt findest du ein breites Angebot an Silikon-Produkten. Erfahre jetzt mehr und nimm gleich noch ein paar Tipps und Tricks mit.

Silikonkleber und mehr: Unser Sortiment

Im toom Baumarkt findest du das passende Silikon für Fugen in deinen Wohnräumen. Beliebt sind sowohl Silikon in Weiß als auch Silikon in Schwarz. Weißes Silikon passt perfekt zu weißen Fliesen und wird daher meist im Badezimmer verwendet. Natürlich gibt es auch transparentes Silikon. Wer es ausgefallener mag, entscheidet sich einfach für eine Farbe wie Blau, Gelb oder Beige.

Die Silikon-Tuben sind mit einer Applikationshilfe ausgestattet, mit deren Hilfe du einfach und schnell eine Fuge erneuern kannst. Trage das neue Silikon einfach auf die alte Fuge auf. Der integrierte Glätter sorgt dafür, dass die neue Fuge schön gleichmäßig wird. Dank der hohen Haft- und Deckkraft brauchst du nicht zu befürchten, dass man das alte Dichtungsmaterial noch sieht. Qualität ist uns wichtig: Im toom Baumarkt findest du deshalb Produkte von renommierten Marken wie Knauf oder Pattex sowie von unserer Eigenmarke.

Silikon: Feuchtigkeitsresistent und pilzhemmend

Silikon hat eine pastenartige Konsistenz. Im ausgehärteten Zustand erinnert sie an Gummi. Willst du Fugen auf einem Untergrund ziehen, der sich noch setzt, verwende lieber das dehnbare Silikon. Silikonkleber und Silikon-Fugenmasse sind außerdem wasserabweisend, weswegen sich beide Produkte hervorragend für Räume mit hoher Feuchtigkeit eignen – vor allem fürs Badezimmer. Auch in Räumen, in denen das Risiko für Schimmel- oder Pilzbefall erhöht ist, solltest du Fugen besser mit Silikon ziehen, da es pilzhemmend wirkt. Hinweis: Silikon ist nicht überstreichbar. Achte daher beim Kauf darauf, die richtige Farbe zu wählen.

Silikon-Fugen erneuern: Vorgehensweise, Tipps und Tricks

Manchmal hat eine Fuge einfach ausgedient: Mit der Zeit wird auch Silikon brüchig, es verfärbt sich eventuell und beeinträchtigt so das Gesamtbild. Wenn du die Fuge nicht nur auffrischen, sondern komplett erneuern willst, musst du zunächst das alte Silikon entfernen. Lege dazu folgende Utensilien bereit:

  • Fugenkratzer
  • Schwamm
  • Alkohol und Spülmittel
  • Trockenes Tuch
  • Silikonkartusche und Kartuschenpistole
  • Klebeband und Glätter

Kratze die alte Fuge mit dem Fugenkratzer sauber aus. Verwende bei Bedarf einen Plastikspachtel. Auch Silikonlöser ist in hartnäckigen Fällen hilfreich. Mit Alkohol reinigst du die Fuge gründlich, damit das neue Silikon gut und gleichmäßig haften kann. Danach gut abtrocknen. Tipp: Klebe die Ränder der Fliesen ab, bevor du eine neue Fuge ziehst, damit diese nichts abbekommen.

Achte beim Kauf darauf, dass das Silikon für deinen Einsatzbereich geeignet ist. Informationen dazu findest du auf der Verpackung. Im Bad ist zum Beispiel Silikon mit schimmelabweisenden Eigenschaften sinnvoll. Spann die Kartusche in die Pistole ein und spritz das Silikon gleichmäßig und ohne Unterbrechung in die Fuge. Mit einem Spachtel aus Gummi, dem sogenannten Glätter oder Glättfix, glättest du anschließend die Fuge. Die meisten Silikone brauchen rund 12 Stunden zum Trocknen. Es kann aber auch länger dauern. Beachte genau an die Angaben auf der Verpackung.

Silikon kaufen – online im toom Baumarkt

Hol dir jetzt alles, was du zum Erneuern von Fugen oder zum erstmaligen Verfugen brauchst. Im Onlineshop vom toom Baumarkt kannst du das Sortiment nach deinen Wünschen filtern – so werden dir direkt die passenden Produkte angezeigt und du musst nicht lange danach suchen. Jetzt stöbern und Silikon einfach online bestellen.