Rock am Ring, Summerjam, MS Dockville, Wacken oder Hurricane: Jedes Jahr steigt mit dem Beginn der Festivalsaison auch die Vorfreude darauf, das besondere Festival-Feeling zu erleben und den eigenen Lieblingskünstlern zu lauschen. Mit der Festival-Packliste von toom Baumarkt gehst du sicher, dass du alles Wichtiges dabei hast. So bist du perfekt vorbereitet und kannst das Festival in vollen Zügen genießen. Im Folgenden findest du außerdem Tipps für die Zusammenstellung deiner Festivalausrüstung sowie Checklisten für das Camping während des Festivals.

Zum Download der Packliste (PDF)


Das gehört definitiv auf die Festival-Packliste

weißer Notizblock und Urlaubsgegenstände

Was muss ich auf ein Festival mitnehmen? Habe ich wirklich an alles gedacht? Bevor du dich um die weiteren Punkte auf deiner Festival-Packliste kümmerst, solltest du sicherstellen, dass du die folgenden essenziellen Dinge auf jeden Fall eingepackt hast:

  • Festivalticket
  • Personalausweis
  • Bargeld und EC-Karte
  • Handy, Ladegerät oder (aufgeladene) Powerbank
Finde die optimale Campingausrüstung im toom Onlineshop.Zum Shop

Packliste für das Zelten und Campen auf dem Festival

Allgemein gilt für das Campen auf Festivals: Je früher du vor Ort bist, desto besser, denn bei hohen Besucherzahlen sind die besten Schlafplätze auf den Zeltplätzen meist schnell belegt. Manche Festivals öffnen ihre Tore sogar schon einige Tage vor dem offiziellen Veranstaltungsbeginn, sodass sich die Besucher auf dem Zeltplatz einrichten und auf das anstehende Event einstimmen können. Je nach Größe des Festivals kann es hilfreich sein, ein Fähnchen für dein Zelt mitzubringen, damit du deinen Schlafplatz inmitten der anderen Zelte leichter wiederfindest.

Zeltplatz Festival

Darüber hinaus solltest du mitnehmen:

  • Zelt und ausreichend Heringe, Plane, Gummihammer, Seil, Kabelbinder
  • Schlafsack und Isomatte oder Luftmatratze
  • Kissen
  • kleiner Tisch
  • Campingstuhl
  • bei größeren Gruppen: Pavillon
  • Müllsäcke

Weil das Essen, das bei Festivals verkauft wird, oft teuer ist, entscheiden sich viele Festivalgänger dafür, während des Festivals auch mal selbst zu kochen. Wenn du dich selbst verpflegst, bist du zudem flexibler und kannst die Gerichte kochen, die dir am besten schmecken. 

Grillen auf dem Festival

Zu den wichtigsten Teilen für deine Campingküche gehören:


Weitere nützliche Festivalausrüstung

Es gibt Festivalzubehör, das sich keiner übergeordneten Kategorie wirklich zuordnen lässt, und das in deinem Festivalgepäck dennoch nicht fehlen sollte:

  • Gehörschutz (z. B. Ohrenstöpsel)
  • Sonnencreme
  • Taschenlampe
  • Gaffa-Tape und Kordel
  • Vorhängeschloss
  • Medikamente
  • Insektenschutz
  • ggf. Bollerwagen zum Transport

Gaffa-Tape ist quasi ein Allrounder. Du kannst damit provisorisch den Pavillon oder Campingstuhl reparieren, Müllsäcke aufhängen oder dir daraus eine praktische Tasche für dein Tetra Pak oder deine Flasche basteln. Auch eine Taschenlampe ist in vielen Situationen während eines Festivals sinnvoll, etwa um nachts im Dunkeln den Weg zu den Toiletten oder zurück zu deinem Zelt zu finden.


Entdecke unser Sortiment rund um Camping & Festivals


Die passende Festivalkleidung

Obwohl die meisten Festivals im Sommer stattfinden, bedeutet das nicht automatisch, dass auch durchgängig die Sonne scheint. Ein ordentliches Gewitter gehört fast zu jedem Festivalwochenende dazu. Deshalb sollten auf deiner Festival-Packliste unbedingt auch wasserfestes Schuhwerk und ausreichend Wechselkleidung stehen.

Bekleidung für Festivals

Um bestmöglich ausgerüstet zu sein, solltest du außerdem Folgendes einpacken:

  • Gummistiefel
  • Regencape oder -jacke
  • Sonnenhut
  • Sonnenbrille
  • Badekleidung
  • Badeschlappen
  • Kleiner Rucksack oder Bauchtasche

Mehr Ratgeber passend zum Thema


Das könnte dich auch interessieren