Was macht die hochwertigen toom Rasenmischungen aus? Was ist eigentlich ausläufertreibendes Weidelgras und was genau ist Vertikutieren? Lerne mit unserer Rasenkunde die Antworten auf diese Fragen und weitere wichtige Begrifflichkeiten rund um das Thema Bodenvorbereitung, Saatgut und Dünger kurz und knapp kennen.


Boden

Entdecke unsere Gartenbewässerung im toom Onlineshop.Zum Shop

Saat

Saatgut

Mantelsaat®

In der Herstellung werden nackte Saatkörner mit speziellen Nährstoffhüllen veredelt und ummantelt. Diese sorgen für eine schnellere Keimung, dienen als optimierter Wasserspeicher und führen zu weniger Saatgutverlust durch Vogelfraß oder Windverwehungen.

Ausläufertreibendes Weidelgras

Spezielle Grassorten mit Selbstregenerationseffekt. Nach ca. 6 Monaten regt die Beanspruchung der Fläche den Rasen an, Ausläufer (Stolonen) zu bilden, aus denen neue Pflanzen hervorwachsen. So verdichtet sich der Rasen trotz Rasenmähen von selbst.

Rohrschwingel

Der Rohrschwingel ist ein ausdauerndes Gras, das aufgrund seiner langen Wurzeln Trockenperioden gut übersteht. Er zählt zur Familie der Süßgräser und wird zwischen 50 und 200 cm hoch.

Kokossubstrat

Wird aus den Fasern der Kokosnuss hergestellt. Nährstoffarm, aber natürlicher Feuchtigkeitsspeicher und Keimbett für schnellen Anwuchs auf allen Böden (z.B. in toom Kahlstellenreparatur enthalten).


Unkrautbehandlung

Rasen duengen

NPK-Dünger

NKP-Dünger, auch Volldünger genannt, bestehen wesentlich aus Stickstoff (N), Kalium (K) und Phosphor (P). Sie zeichnen sich durch ihren Reichtum an wichtigen Nährstoffen für einen gesunden Rasen aus.

Organische Dünger

Für eine schonende und umweltfreundliche, wochenlange Wirkung sorgen grundsätzlich organische Dünger, die zum Beispiel als Bio Rasendünger gekennzeichnet sind. Der Rasen ist nach der Anwendung sofort wieder betretbar und daher besonders kinder- und tierfreundlich.

Eisen und Magnesium

Diese Bestandteile sorgen für sattes Grün. Eisenmangel macht sich bemerkbar, wenn sich eigentlich grüne Blätter gelb verfärben. Achte auf die Sicherheitshinweise auf der Verpackung.

Langzeit-Rasendünger

Enthält viel Stickstoff, der das Wachstum des Rasens fördert, und wirkt kontinuierlich über Monate hinweg.

Herbst-Rasendünger

Zeichnet sich durch viel Kalium aus. Dieses stärkt die Widerstandsfähigkeit von Gras im Winter und beugt Frostschäden vor. Gleichzeitig ist in diesem Düngemittel wenig Stickstoff enthalten, um den Rasen nicht anfälliger zu machen. Wie du deinen Rasen winterfest machen kannst und welchen Dünger du dafür benötigst, erfährst du hier. Hier erfährst du, wie du bei der Rasenkur im Herbst oder Frühjahr am besten vorgehst.


Mehr Ratgeber zum Thema Rasenpflege


Das könnte dich auch interessieren