Mauern

Du wolltest schon immer wissen, was eine Mauerflucht ist und wie sich eine Stoß- von einer Schnittfuge unterscheidet? Das lernst du hier genauso wie das Einmessen und die Vorbereitung eines Mauerwerks. Und schließlich schneidest du sogar selbst Material zu, setzt Mörtel an und errichtest mit Kalksandsteinen, Porenbeton und deinen eigenen Händen ein Stück Mauer. Denn Stein auf Stein, das kann so einfach sein – wir zeigen es dir.


Tagesziel

  • Aufbau einer Übungswand unter Anwendung der grundlegenden Arbeitstechniken vom Einmessen und Anlegen von Mauerwerk bis zum Mauern einer Ecke.

Theoretische Aspekte

  • Material- und Werkzeugkunde, Materialermittlung
  • Untergrundvorbereitung
  • Einmessen von Höhen und Anlegen eines rechten Winkels
  • Begriffserklärungen aus dem Fachbereich wie Mauerflucht, Läufer, Binder, Lagerfuge, Stoßfuge, Schnittfuge, Mauerziegel, Mauerstein, Abtreppung, Mauerverband
  • Erläuterung über das Anlegen einer Ecke aus NF-Steinen und Gasbetonsteinen

Praktischer Teil

  • Einmessen und Anlegen eines Mauerwerks
  • Zuschneiden von Steinen
  • Ansetzen von Verbundmaterialien (Mörtel, Speiß usw.)
  • Mauern einer Ecke mit Kalk-Sandsteinen und Porenbeton

Heimwerkerkurs für Einsteiger

Dauer ca. 5 Stunden

Finde hier heraus, ob und welche Kurse dein Markt aktuell anbietet. Bei Fragen steht dir das Marktpersonal gerne zur Verfügung.

Diese Kurse könnten dich auch interessieren