Küche: Fliesenspiegel modernisieren

Kundenidee
Thema:
Möbel & Wohnen
Schlagworte:
Schwierigkeit0
  • Fliesenspiegel modernisieren
  • Fliesenspiegel modernisieren
  • Fliesenspiegel modernisieren
  • Fliesenspiegel modernisieren
  • Fliesenspiegel modernisieren
  • Fliesenspiegel modernisieren
  • Fliesenspiegel modernisieren
  • Fliesenspiegel modernisieren
  • Fliesenspiegel modernisieren
  • Fliesenspiegel modernisieren

Nachgefragt …

Material

- MDF-Platten

- Schrauben

- Polystyrolplatten (Plexiglas)

- Weißer Lack

- Spachtelmasse

- Tapete

- Kleister

- Polsternägel

Wie bist du auf deine Idee gekommen?

Wir wollten dringend unseren alten Fliesenspiegel loswerden, scheuten aber den Dreck und die viele Arbeit. Die neuen, modernen Rückwände aus Glas gefielen uns, waren uns aber viel zu teuer. Dann kamen wir auf eine einfache Idee: Auf die alten Fliesen werden MDF- Platten geschraubt, Unebenheiten gespachtelt und die Platten weiß lackiert. Die lackierte Fläche wird dann tapeziert (es muss keine so ausgefallene Tapete sein wie unsere). Plexiglasplatten werden passend geschnitten (Cutter) und Löcher vorsichtig vorgebohrt. Jetzt nur noch die Plexiglasplatten mit Polsternägeln auf der neuen Rückwand befestigen. Fertig! Sieht genauso toll und modern aus wie im Küchenstudio, ist aber billiger. Und: Ein erneuter Tapetenwechsel geht noch einfacher und kostet nur noch eine Rolle Tapete. Plexiglas vorsichtig abnehmen, abtapezieren, neu tapezieren, Platten wieder festnageln, fertig! Übrigens: Die Platten nehmen keinen Schaden, wenn sie heiße Fettspritzer aus der Pfanne abbekommen. Sie sind auch problemlos zu reinigen.

Warum sollte deine Idee gewinnen?

Weil wir mit unserer Idee hoffentlich vielen Menschen den Anblick ihrer alten Kacheln in der Küche ersparen. Zudem haben wir noch viel vor und können sicher noch einige Ideen zu diesem Forum beisteuern.

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.