Merkliste
Warenkorb
Toom Logo

{{pageTitle}}

Ergebnis: {{resultCount}} Artikel
{{text}}
{{#sortsList}} {{#selected}} {{description}} {{/selected}} {{/sortsList}}
{{#record.isPromotionalTile}} {{/record.isPromotionalTile}} {{#record.magentoId}}
{{#record.availabilityConfig}}
    {{#record.availabilityConfig.showLocalization}}
  • Marktverfügbarkeit prüfen
  • {{/record.availabilityConfig.showLocalization}} {{#record.availabilityConfig.showMarketAvailability}}
  • {{record.availabilityConfig.availability.marketAvailabilityText}}
  • {{/record.availabilityConfig.showMarketAvailability}} {{#record.availabilityConfig.showOnlineAvailability}}
  • {{record.availabilityConfig.availability.onlineAvailabilityText}}
  • {{/record.availabilityConfig.showOnlineAvailability}}
{{/record.availabilityConfig}}
{{/record.magentoId}} {{#record.isContent}} {{/record.isContent}}
{{^records}}

Deine Auswahl liefert keine Ergebnisse

Bitte entferne die zuletzt gesetzten Filter oder wähle einen anderen toom Baumarkt aus, um mehr Ergebnisse zu sehen.

{{/records}}
{{#url}} {{/url}} {{^url}} {{/url}} {{#showPaging}}
Seite {{currentPage}} von {{pageCount}}
{{/showPaging}}
{{#url}} {{/url}} {{^url}} {{/url}}
{{#resultsPerPageList}} {{#selected}} {{value}} pro Seite {{/selected}} {{/resultsPerPageList}}

Duschvorhänge – zuverlässiger Schutz vor Spritzwasser

Modische und pflegeleichte Vorhänge für verschiedene Duschlösungen

Duschvorhänge halten zuverlässig Spritzwasser ab, sind dekorativ und äußerst pflegeleicht. Vorhänge aus Textil oder Kunststoff gibt es in verschiedenen Designvarianten, einige Modelle sind sogar waschmaschinenfest. Ob Seitenschürze, Rollo oder mehrseitige Variante: Für jede Raumsituation gibt es eine Lösung.

Der praktische Spritzwasserschutz

Dein Bad verfügt nur über eine Wanne? Mit einem Duschvorhang ist ein rasches Abbrausen am Morgen trotzdem kein Problem. Ist bereits eine Duschwanne oder ein Abflussrohr für ebenerdiges Duschen vorhanden, kannst du auf fest installierte Kabinenwände verzichten. Da Duschvorhänge in der Regel waschbar sind, ersparst du dir das Abziehen von Kabinenwänden. Die Vorhänge trocknen von alleine, ohne dass darauf Kalkflecken zurück bleiben.

Ein Duschvorhang verhindert nasse, rutschige Böden und sorgt dafür, dass Spritzwasser nicht auf elektronische Geräte wie Fön, Rasierer und Lampen trifft. Das erspart dir die anschließende Reinigung und dient auch der Sicherheit. Duschvorhänge gibt es in transparenter oder blickdichter Ausführung. Undurchsichtige Varianten schaffen mehr Privatsphäre, transparente Modelle lasen den Raum größer wirken.

Stilvolle Duschvorhänge: Design und Material

Ein Duschvorhang setzt farbliche Akzente in ansonsten schlichten Bädern. Es gibt monochrome Varianten in knalligen Farben, zum Beispiel kräftiges Azurblau oder leuchtendes Zitronengrün, aber auch warme Rot-, Orange- und Brauntöne. Natürlich kannst du auch zu Modellen mit dezenten Streifenmustern, Polka-Dots oder figürlichen Motiven greifen. Je nach Größe deines Badezimmers solltest du allerdings eines beachten: Auffällige Designs können die Gesamtwirkung des Raumes verändern. Stelle also sicher, dass der Stil zu deinen Badmöbeln und der restlichen Raumoptik passt.

Duschvorhänge bestehen entwederaus Textil oder PVC. Leinen, Baumwolle und Polyester haben eine angenehme Haptik und bleiben, anders als Kunststoffvarianten, nicht an der Haut kleben. Dank einer imprägnierenden Schicht weisen sie außerdem Wasser ab. Einige Exemplare kannst du sogar bequem in der Waschmaschine reinigen. Am besten tust du dies in regelmäßigen Abständen von mehreren Wochen, um Schimmelbildung und Keimen vorzubeugen. Beachte aber immer die Pflegehinweise auf dem Etikett. Duschvorhänge aus PVC trocknen besonders schnell und haben außerdem eine lange Lebensdauer.

Duschvorhänge mit passender Halterung

Achte in jedem Fall auf die passenden Maße. Nur wenn diese stimmen, hält der Duschvorhang Spritzwasser zuverlässig ab. In den Produktbeschreibungen findest du genaue Angaben zu Länge und Breite. Generell ist es eine gute Idee, zusätzlich zum Format deiner Bade- oder Duschwanne einen kleinen Spielraum von circa 20 Prozent dazuzurechnen. Das verhindert, dass der Stoff bei Überlänge Falten wirft.

Die Montage ist unkompliziert und erfordert nur wenig Zubehör. Die meisten Duschvorhänge sind an einer Stange befestigt. Je nach Raumsituation kann es erforderlich sein, dass du die Stange fest an der Wand installieren musst. Sollte es nötig sein, mehr als eine Seite abzudecken, muss der Duschvorhang über eine Halterung an mehreren Stellen angeschraubt werden. Bei schweren Materialien empfiehlt sich zusätzlich eine stabilisierende Deckenbefestigung. Eine praktische Variante sind Duschschirme, die nur eine Fixierung benötigen. Diese fächerförmige Konstruktion beansprucht kaum Platz und sorgt dafür, dass der Duschvorhang dich vollständig umschließt. Bei einseitigem Schutz kannst du oftmals auch einen verstellbaren Teleskopstab zwischen zwei Wände klemmen – ideal zum Beispiel bei Wannenschürzen.

Duschvorhänge, die an einer Stange hängen, ziehst du ganz einfach über Ösen auf. Noch einfacher öffnest und schließt Duschvorhänge über eine Schiene. Dabei gleitet der Stoff über kleine Haken. Sehr elegant sind außerdem Duschrollos. Diese bringst du über einen Rollokasten an der Decke an; bei Nichtgebrauch verbleibt das Rollo im Kasten.