Merkliste
Warenkorb
Toom Logo

Blumen und andere Gewächse für Garten, Balkon und Wohnung

Vitalisierendes Grün und bunte Blütenpracht

Mit üppigen Prachtstauden, winterharten Buchsbäumen und zarten Rosensträuchern kannst du deinen Garten das ganze Jahr über nach Lust und Laune gestalten. Lege ein Gemüsebeet an, um je nach Saison schmackhafte Tomaten, Zucchini oder vitaminreichen Spinat in Bio-Qualität zu ernten. Bunt bepflanzte Balkonkästen und mediterrane Kübelpflanzen wandeln auch kleine Balkone und Terrassen in einen idyllischen Miniaturgarten um. Im Wohnbereich verbessern Blumen und Pflanzen das Raumklima und sind zugleich natürliche Dekoration.

Ein- und mehrjährige Pflanzen für den Außenbereich

Du willst dich Jahr für Jahr aufs Neue an deinen Pflanzen erfreuen – dann kaufe mehrjährige Gewächse. Da die meisten Sorten problemlos viele Winter überstehen, brauchst du sie nicht auszutauschen. Viele blühen und fruchten mehrmals. So bezaubert die Scheinbeere im Sommer mit zarten rosafarbenen Blüten. Im Herbst hängen an ihr knallrote Beeren herab und bis zum Frühjahr trägt sie ihr grünes Kleid. Auch Heidekraut hält sich sehr lange und ist winterfest. Selbst bei Frost sorgt die immergrüne Pflanze mit ihren zahlreichen Blüten für Farbe. Chrysanthemen hingegen erstrahlen von August bis November in voller Blütenpracht.

Einige beliebte Blumen halten sich allerdings nur ein Jahr lang, weil sie in unseren Breitengraden den Winter nicht überstehen oder nur einmal blühen. Allerdings gibt es viele einjährige Sorten, die wunderbar Blumenbeet, Balkon oder Terrasse zieren. Dazu zählen zum Beispiel die sonneliebenden Blumen Margerite, Mittagsgold sowie Petunien. Für halbschattige Standorte empfehlen sich Männertreu, Löwenmäulchen und Ringelblume. Mit Schatten kommen dagegen Fuchsie und Fleißiges Lieschen gut zurecht.

Blumen und mehr bestellen und Beete bepflanzen

Ein Beet kannst du das ganze Jahr über hegen und pflegen. Im Blumenbeet lassen sich beispielsweise Zwiebeln zu Frühjahrsblühern großziehen und später sommerliche Schnittblumen für Geburtstags- und Wohnzimmersträuße. Beachte unbedingt Blütezeiten und Farbkombinationen, wenn du dich ganzjährig an einem bunten Farbteppich erfreuen möchtest. Blumen kannst du folgendermaßen kaufen: als Saatgut, Zwiebel oder Jungpflanze.

Mit einem Gemüsebeet versorgst du dich selbst mit wertvollen Vitaminen: Baue Kürbisse, Bohnen, Tomaten und vieles mehr an und genieße dein eigenes frisches Bio-Gemüse. Nicht immer kommst du im Nutzgarten ganz ohne Pflanzenschutzmittel aus. Damit dir Schädlinge nicht die Ernte verderben, empfehlen sich ein paar vorbeugende Maßnahmen. Eine Mischkultur aus stark-, mittel- und schwachzehrenden Gemüsepflanzen wirkt sich positiv auf Nährstoffbedarf und Abwehrkräfte aus. Auch Fruchtfolge und Fruchtwechsel verhindern, dass der Gartenboden nach und nach ermüdet und nur noch mickrige Pflanzen hervorbringt.

Welche Blumen kaufen? Wie wäre es mit Ziergehölzen und -stauden?

Auch mit Stauden kannst du einen Garten wunderbar gestalten. Diese krautigen Blütenpflanzen überdauern meist mehrere Jahre. Nicht immer muss es ein großflächiges Blumenrabatt ein. Ebenso kannst du damit einen Gartenweg säumen oder auf einer kleinen Grünfläche für Farbtupfer sorgen.

Bevorzugst du englische Formenstrenge oder eher wildromantische Bauerngärten? In jedem Fall kannst du bei uns für jeden Gartenstil die passenden Blumen bestellen. Pflanze großblütige Prachtstauden wie Sonnenbraut oder Edel-Pfingstrosen nach einem festen Schema an, wenn du den englischen Gartenstil bevorzugst. Natürlicher wirkt es, wenn du Wildstauden wie Akeleien und Färberkamille kunterbunt verteilst.

Auch Hecken und Sträucher sorgen im Garten für Abwechslung. Mit immergrünem und pflegeleichtem Wacholder, Koniferen und anderen Nadelhölzern sieht der Garten selbst im Winter nicht kahl aus. Rosen sind die wohl beliebtesten Ziergehölze. Sie gedeihen am besten an sonnigen und halbschattigen Standorten und bevorzugen nährstoffreichen Boden. Ist diese Bedingung nicht gegeben, kannst du mit spezieller Rosenerde nachhelfen.

Kübelpflanzen und Blumen online: So belebst du Balkon und Terrasse

Die meisten kleinwüchsigen und niedrigwurzelnden Gartenpflanzen passen ebenso gut in einen Balkonkasten. Ausschlaggebend dafür, welche Pflanzen du dafür am besten bestellst, ist die Balkonausrichtung. Nicht jede Blume verträgt die pralle Sonne eines Südbalkons. Begonien, Fuchsien und Hortensien mögen es beispielsweise lieber schattig und gedeihen auch auf dunklen Nordbalkonen. Wichtig ist, dass Hängepflanzen und größere Exemplare beim Bepflanzen vorne oder am Rand platziert werden, um anderen Gewächsen nicht das Licht zu nehmen.

Auch Gemüse und Obst kannst du in einem Balkonkasten oder größeren Pflanzengefäßen anbauen. Typische Kübelpflanzen wie Zitrus- und Olivenbäume, Oleander und Engelstrompete verwandeln einen größeren Balkon ebenso wie eine Terrasse in eine mediterrane Wohlfühloase. Regelmäßiges Düngen hält die kleinen Bäumchen dauerhaft gesund.

Pflanzen online kaufen: Für vitalisierendes Grün im Wohnbereich

Pflanzen verbessern die Wohnqualität. Frisches Grün regt die Sinne an und verbessert die Raumluft, indem es Sauerstoff spendet und die Luftfeuchtigkeit erhöht. Es gibt zudem unglaublich dekorative Blütenpflanzen, die Farbe ins Wohn- und Esszimmer bringen. Dazu gehören Orchideen, Flamingoblumen und das Flammende Käthchen. Bewässerungssysteme sichern im Urlaub die Wasserversorgung.

Zu den Klassikern unter den Zimmerpflanzen zählen Grünlilie, Bogenhanf, Elefantenfuß und Drachenbaum. Denn sie passen praktisch zu jedem Einrichtungsstil. Für einen Hauch Exotik sorgen dagegen Passionsblume und Bromelie. Sehr anspruchslos sind Tillandsien, Kakteen und Sukkulenten. Auf dem Fensterbrett der Küche finden herrlich duftende Kräuter ihren Platz. Minze, Zitronenmelisse und Basilikum geben Getränken und Speisen die richtige Würze.