Gartenpumpen – Ratgeber zur Bewässerung

Du hast einen Teich, See oder eine andere Wasserquelle auf deinem Grundstück und möchtest das Wasser gerne zum Bewässern deines Gartens verwenden? Dann ist eine Gartenpumpe die richtige Wahl für dich, da sie sich mit verschiedenen Düsen versehen lässt und somit die ideale Gießvorrichtung darstellt. In diesem Gartenpumpen-Ratgeber von toom Baumarkt erfährst du, welche Wasserpumpe für dich die richtige ist und was du noch über Gartenpumpen wissen musst.

Moderne Gartenpumpe mit toom Branding im Einsatz.

Was ist eine Gartenpumpe?

Eine Gartenpumpe umgeben von diversen Rohren im Gartenhäuschen.

Eine Gartenpumpe ist eine Wasserpumpe, die speziell für die Nutzung zur Gartenbewässerung konzipiert wurde. Mit ihr kannst du Wasser aus Gewässern wie einem Teich, einem See oder einer Quelle pumpen und es direkt zum Gießen deiner Blumen und Pflanzen verwenden. Alle Gartenpumpen sind selbstansaugend und erzeugen hohen Druck, durch den das Wasser durch den Schlauch gepresst wird. Mit unterschiedlichen Aufsätzen kannst du deine Pflanzen sanft beregnen lassen oder kräftig gießen. Manche Gartenpumpen besitzen sogar einen integrierten Filter für das angesaugte Wasser.

Tipp: Gartenpumpen können durch den hohen Druck auch zur Reinigung von Terrasse oder Balkon verwendet werden.

Welche weiteren Wasserpumpen gibt es?

Neben Gartenpumpen bzw. Saugpumpen gibt es auch noch Tauch- und Brunnenpumpen, die Wasser aus größerer Tiefe hochpumpen können als herkömmliche Wasserpumpen. Sie werden besonders für hauseigene Brunnensysteme verwendet, um Wasser zu gewinnen. Im Ratgeber von toom Baumarkt erfährst du, wie du eine Brunnenpumpe anschließt.

Welche Gartenpumpe ist die richtige?

Deine Wasserpumpe wählst du je nach Einsatzzweck aus: Wenn du eine Pumpe für ein stehendes Gewässer brauchst, bist du mit einer handelsüblichen Gartenpumpe bestens beraten. Diese gibt es in unterschiedlichen Ausführungen und Größen sowie mit verschiedenen Zusatzfunktionen. Benötigst du eine Pumpe für tiefere Gewässer und Brunnen, sind Tauch- oder Brunnenpumpen die Geräte deiner Wahl. Hier erhälst du die besten Tipps zum Wassersparen im Garten.

Finde das passende Bewässerungssystem im toom Onlineshop.Zum Shop

Wasserpumpe im Garten

Nahaufnahme einer Wasserpumpe im Garten.

Die Gartenbewässerung ist ein wichtiger Teil der Gartenpflege. Mithilfe einer Wasserpumpe wird das Gießen und Wässern deiner Pflanzen nicht nur einfacher, sondern auch nachhaltiger: Du sparst Frischwasser aus dem Hahn und verwendest stattdessen Wasser aus der Natur.


Gartenpumpe anschließen und pflegen

Um sie korrekt verwenden zu können, muss die Gartenpumpe richtig angeschlossen werden. Hierfür werden die Schläuche wie in der Gebrauchsanweisung angesteckt und das pumpende Ende in die Wasserquelle gebracht. Das andere Schlauchende wird mit einer Düse oder einem Sprinkler versehen, damit du direkt gießen kannst. Außerdem solltest du sichergehen, dass die Schläuche intakt sind. Damit die Wasserpumpe lange Zeit tadellos funktioniert, solltest du sie nach dem Gebrauch sorgfältig reinigen und sicher verstauen.

Tipp: Pumpen mit integriertem Filter sind weniger anfällig für Verunreinigungen durch das Wasser.


Mehr Ratgeber zum Thema Gartenpumpen


Hast du schon gewusst?

toom Klarwasser-Garantie auf Anforderung

Bei Einhaltung aller Bestimmungen der Klarwassergarantie, garantieren wir für die Dauer von 2 Jahren ab Kauf klares Wasser, wie in der Klarwassergarantiekarte definiert. Wir garantieren allen Käufern eines toom Filtersystems klares Wasser für ihren Teich, so dass sie garantiert bis zu einer Tiefe von 0,5 Meter ab Teichoberfläche Ihre Pflanzen und Fische sehen können.

Diese Garantie kann nur gewährt werden, wenn du dich durch unsere Klarwassergarantiekarte innerhalb von 3 Monaten ab Kaufdatum bei der PFG GmbH registrieren lässt und eine Kopie des Kaufbeleges einreichen kannst. Mehr Informationen erhältst du in der Klarwassergarantiekarte.

Klarwassergarantiekarte herunterladen

Zum Sortiment Teichfilter


Das könnte dich auch interessieren