Lieber Selbermacher, _market-name_ ist aktuell dein Markt
Markt anpassen

Hochdruckreiniger: Flächen unkompliziert mit Wasser reinigen

Mit einem Hochdruckreiniger befreist du Außenflächen schnell von Schmutz

Eigenheim- und Gartenbesitzer müssen ab und an einige mühsame Arbeiten angehen: Terrasse, Gehwege, Mauern und Gartenmöbel wollen schließlich ebenso gepflegt werden wie die Fliesen in Küche und Bad. An Außenflächen sammelt sich allerdings recht hartnäckiger Schmutz an, der sich nicht so leicht wegspülen lässt. Mit einem Hochdruckreiniger entfernst du selbst hartnäckige Verschmutzungen ohne großen Kraftaufwand und sparst außerdem Zeit und Ressourcen – denn ein Hochdruckreiniger funktioniert wassersparend. Mit einem Gartenschlauch würdest du für die Reinigung acht- bis zehnmal mehr Wasser verbrauchen. Hier bekommst du Tipps und Hinweise rund um den Hochdruckreiniger.

Hochdruckreiniger: Unser Angebot

Im toom Baumarkt bekommst du Hochdruckreiniger für jeden Zweck. Unser Sortiment ist in folgende Unterkategorien gegliedert:

Ein Flächenreiniger eignet sich – wie der Name bereits besagt – ideal zum Reinigen von Flächen, beispielsweise einer großen Terrasse. An der Unterseite des Flächenreinigers befinden sich rotierende Düsen, aus denen ein feiner Wasserstrahl hervorschießt. Das erzeugt den sogenannten Hovercraft-Effekt; der Flächenreiniger schwebt ein Stückchen über dem Boden. Angenehmer Nebeneffekt ist, dass sich das Gerät dadurch sehr leicht steuern lässt.

Alle Hochdruckreiniger in unserem Sortiment stammen von renommiertenMarkenherstellern wie Kärcher. Für umfangreichere Reinigungsarbeiten kann die Anschaffung eines kompletten Hochdruckreiniger-Sets sinnvoll sein. Je nach Ausführung enthalten die Sets verschiedene Sprühaufsätze, eine Schmutzfräse oder spezielle Reinigungsmittel.

Für das bestmögliche Reinigungsergebnis ist es wichtig, dass du die richtigen Reinigungsmittel verwendest. – Bestell sie am besten gleich mit. Sogenannte Allzweck- oder Universalreiniger eignen sich für fast alle Oberflächen. Spezielle Reinigungsmittel für Hochdruckreiniger in deinem toom Baumarkt sind zum Beispiel:

  • Stein- und Fassadenreiniger
  • Sprühgerätereiniger
  • Autoreiniger

Was kann ich mit einem Hochdruckreiniger machen?

Hochdruckreiniger werden sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich angewendet. Privatleute reinigen damit zum Beispiel Terrasse und Dach ihres Hauses, Wege, Pkw und Fahrräder. Mit Leichtigkeit entfernst du auch Algen, Moos und Verfärbungen auf Beton, Pflastersteinen oder Gartenmöbeln. – Ein Hochdruckreiniger ist eben ein Allround-Talent.

Wichtig ist, dass du dich vorsichtig herantastest, indem du den Hochdruckreiniger erst an einer unauffälligen Stelle ausprobierst. Stellst du fest, dass der Wasserdruck zu hoch ist, regelst du ihn einfach herunter. Gerade bei Gartenmöbeln ist Vorsicht geboten, da der starke Wasserstrahl die Oberfläche schnell aufraut. Willst du Reifen reinigen, dann nur aus großem Abstand – sonst besteht die Gefahr, dass das Reifengewebe beschädigt wird. Pass auch bei Fugen auf: Durch den hohen Druck kann das Wasser Fugen vollständig freilegen.

Wie funktioniert ein Hochdruckreiniger?

Über einen Schlauch wird dem Hochdruckreiniger Wasser zugeführt, das mit hohem Druck abgegeben wird. Mittels eines Ventils lässt sich der Wasserstrahl regulieren. Den Druck erzeugt eine Kolbenpumpe, die meist elektrisch angetrieben wird. Es gibt auch Hochdruckreiniger mit Verbrennungsmotor, für den privaten Bereich genügt aber ein Modell mit elektrischem Antrieb. Die meisten Hochdruckreiniger haben einen separaten Tank für Reinigungsmittel, die dem Strahl zugegeben werden.

Hochdruckreiniger kaufen leicht gemacht

Möchtest du einen Hochdruckreiniger kaufen, stehst du unter anderem vor der Entscheidung, ob du einen Kalt- und Warmwasser-Hochdruckreiniger kaufst. Für den privaten Gebrauch reicht allerdings ein Hochdruckreiniger mit Kaltwasser vollkommen aus. Tipp: Wenn du warmes Wasser in ein Kaltwasser-Gerät gibst, verbessert sich die Reinigungsleistung. In der Bedienungsanleitung steht in der Regel, wie heiß das Wasser maximal sein darf.

Auch der Wasserdruck spielt eine Rolle: Hochdruckreiniger mit 110 bar reinigen alle üblichen Flächen am Haus und im Garten. Musst du jedoch häufig hartnäckige Verschmutzungen entfernen, ist ein Hochdruckreiniger mit 130 bar sinnvoll. Grundsätzlich sind Reiniger mit einem Druck von 110 bis 150 bar für den Privatgebrauch vollkommen ausreichend.

Wirf auch einen Blick auf das Zubehör – benötigst du eventuell spezielles Equipment? Zum Zubehör eines Hochdruckreinigers gehören zum Beispiel eine Verlängerung, eine Kunststoffhaube, Bürsten und Handspritzpistolen. Besonders hartnäckige Verschmutzungen lassen sich übrigens sehr gut mit einer Rotationsdüse entfernen. Wirf vor dem Kauf einen Blick auf den Lieferumfang um sicherzustellen, dass der Hochdruckreiniger alles beinhaltet, was du brauchst.

Tipps für den Gebrauch eines Hochdruckreinigers

Zwar arbeitet ein Hochdruckreiniger nur mit Wasser und Reinigungsmittel, trotzdem ist die Arbeit mit ihm aufgrund des hohen Wasserdruck nicht ganz ungefährlich. Achte darauf, dass du den Strahl niemals direkt auf die Haut oder gar aufs Gesicht richtest. Am besten trägst du Schutzkleidung.

Achte außerdem auf Steinchen, die durch den hohen Wasserdruck schnell zu einem Verletzungsrisiko werden können. Gehe sicher, dass keine Personen in unmittelbarer Nähe stehen.

Wichtig ist auch, dass du den Schlauch des Hochdruckreinigers achtsam behandelst. Vermeid unbedingt, dass der Schlauch geknickt oder gequetscht wird. Schon ein kleines Loch kann zur Hochdruckdüse werden!

Hochdruckreiniger günstig bestellen – im toom Baumarkt

Den Hochdruckreiniger deiner Wahl bestellst du einfach und bequem im Onlineshop vom toom Baumarkt.